Nintendo 3DS Custom Firmware CFW Die Ultimative Anleitung

Dieses Thema im Forum "3DS Anleitungen" wurde erstellt von Noli, 26. Januar 2017.

Schlagworte:
  1. Noli

    Noli Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    8.830
    Zustimmungen:
    766
    In dieser Anleitung zeige ich euch wie Ihr eine Custom Firmware auf eurem Nintendo 3DS sowie New Nintendo 3DS installieren könnt. Wie gewohnt empfiehlt es sich für die Durchführung dieser Custom Firmware Anleitung genügend Zeit zu nehmen. Die Installation einer Custom Firmware kann bei nicht sachgerechter durchführen zu einem sogenannten Brick führen. Ein Brick bedeutet, dass euer Nintendo 3DS nicht mehr funktioniert und nur über spezielle Hardware wiederhergestellt werden kann. Solltet Ihr die Angaben in dieser Anleitung aber gründlich befolgen solltet Ihr praktisch sicher vor einem Brick sein. Aus rechtlichen Gründen müssen wir euch aber trotzdem an dieser Stelle darauf hinweisen, dass jegliche Modifikation eures Nintendo 3DS auf eigene Gefahr geschieht. Wir übernehmen keine Haftung für etwaige Schäden.



    Wir gehen in dieser Anleitung davon aus, dass Ihr euren 3DS nicht z.B. für den Gebrauch mit einer Gateway3DS Karte modifiziert habt.

    Keine Panik bezüglich der Länge des Tutorials, in gut einer Stunde habt Ihr bei gewissenhafter Arbeit eine CFW auf eurem 3DS.

    Achtung! Die neueste Firmware Version 11.3... wird vorerst leider nicht mehr unterstützt. Hier heißts abwarten bis die passenden Exploits veröffentlicht werden. Macht zudem nach der Installation der CFW vorerst kein Update auf die neueste Version. Der Homebrew Launcher funktioniert nach dem Update nicht mehr, die installierten CIA Programme aber schon.

    An einer Lösung der neuen Firmware wird derzeit bereits gearbeitet:

    https://twitter.com/smealum/status/830283324811653120

    Weitere Infos: https://monkeydesk.at/threads/homeb...-11-3-0-36-in-erster-version-erschienen.14232

    Grundlegendes


    • Verbindet euren 3DS mit dem Ladekabel
    • Entfernt Module aus dem Spieleschacht
    • Testet unbedingt eure SD Karte auf Fehler mit h2testw

    Diese Anleitung bezieht sich auf 3DS und New 3DS Handhelds mit einer Firmware Version ab 9.0.0. Zum Zeitpunkt dieses Tutorials war die aktuellste Version 11.2.0 mit welcher das Tutorial auch funktioniert.

    Unterstütze Geräte

    Es werden alle 3DS Handheld Versionen unterstützt, ob New 3DS, Old 3DS, 3DS XL, New 3DS XL oder 2DS.

    Was installieren wir hier genau?

    Das Ziel dieses Tutorials ist es einen noch nicht modifizierten New 3DS oder 3DS mit einer Custom Firmware auszustatten. Genutzt wird hierzu arm9loaderhax, ein Exploit der kurz nach dem Booten des 3DS startet und vergleichbar mit BootMii für die Nintendo Wii ist. Arm9loaderhax ist neuer als menuhax oder rxTools, wer diese Methoden bislang verwendet hat, kann getroßt auf arm0loaderhax umsteigen und die Vorteile genießen.

    Was kann man mit der Custom Firmware machen?


    • Backups von 3DS Spielen (inkl. eShop) starten
    • Region-Locking aufheben
    • Eigene Home Menu Themes erstellen
    • ROM Hacks verwenden
    • Screenshots erstellen
    • Savegames exportieren, editieren oder wiederherstellen
    • Emulatoren starten (NES, SNBES, RetroArch – funktioniert besonders gut aus dem New Nintendo 3DS)
    • Homebrew Spiele installieren die direkt auf dem Homescreen abrufbar sind
    • Backups von euren Spielen erstellen und direkt auf einer SD Karte speichern und von dort abspielen
    • Gameplay-Video zum PC streamen (nur mit dem New Nintendo 3DS möglich)
    • Alte Nintendo DS Flashkarten nutzen die zuvor blockiert waren
    • Updates auf neueste Firmware Version möglich ohne Verlust von Homebrew

    Vorbereitung


    • Solltet Ihr euren 3DS bereits gehackt haben, ein EmuNAND Setup am laufen habt und von EmuNAND auf SysNAND CFW umsteigen wollt, solltet Ihr die Anleitung durchgehen und am Schluss das Backup wiederherstellen.
    • Dieser Guide funktioniert mit allen Nintendo 3DS Handhelds mit der Firmware 11.2.0, zum Zeitpunkt dieser Anleitung ist die aktuellste Firmware Version 11.2.0-35.
    • Euer 3DS sollte während der gesamten Anleitung am Ladekabel angeschlossen sein
    • Eure bestehenden Dateien auf eurem 3DS sollten während der Installation der CFW nicht verloren gehen
    • Besitzer eines 2DS können sich in der Anleitung an die Angaben bezugnehmend auf den alten 3DS halten da der 2DS technisch identisch mit dem alten 3DS ist.
    • Euer 3DS sollte sich auf einer Version zwischen 9.0.0 und 11.2.0 befinden. Eure aktuelle Firmware Version findet Ihr rechts unten unter „Einstellungen“

    Nintendo 3DS CFW Anleitung (Original 3DS)

    In unserem Fall befinden wir uns auf der Firmware Version 11.2.0-35E, die Anleitung kann auf Handhelds mit Firmwares zwischen 9.0.0 und 11.2.0 durchgeführt werden. Als Entry Point verwenden wir SoundHax.

    Was wir benötigen



    SoundHax

    Besucht die SoundHax Website und wählt bei Region „EUR“ und unter „Choose a console“ -> „OLD 3DS“, anschließend klickt Ihr einfach auf „Download M4A“

    [​IMG]

    Otherapp Payload

    Nun laden wir uns die passende otherapp Payload Version herunter. Wie bei Soundhax wählen wir dazu einfach auf der Website unsere Firmware Version aus und klicken anschließend auf „Download otherapp“. Eure aktuelle Firmware Version findet Ihr in den Einstellungen des 3DS. Die aktuelle Version wird euch in der rechten unteren Ecke des Bildschirms angezeigt. Wählt auf der Otherapp Seite nachfolgend einfach genau die Version die euch in den Einstellungen angezeigt wird und drückt anschließend auf "Download otherapp".

    [​IMG]
    3DS Homebrew Launcher mit Soundhax Anleitung – Schritt 1

    [​IMG]
    [​IMG]





    1. Kopiert den Inhalt des „starter“ Ordners in der starter.zip direkt in das Hauptverzeichnis eurer SD Karte
    2. Kopiert die Soundhax .m4a Datei direkt in das Hauptverzeichnis eurer SD Karte
    3. Kopiert die otherapp payload Datei ins Hauptverzeichnis eurer SD Karte und benennt die Datei auf „otherapp.bin“ um
    4. Steckt die SD Karte jetzt wieder in euren Nintendo 3DS
    5. Startet jetzt die Nintendo 3DS Sound App die sich am Homescreen findet
    6. Klickt euch durch alle Tipps und schließt die App anschließend ganz normal und startet sie erneut
    7. Spielt jetzt die SoundHax.m4a Datei ab
      1. Dieser Schritt kann einige Anläufe brauchen bis er funktioniert
      2. Sollte euer 3DS einfrieren klickt einfach lange auf den Einschaltknopf um den 3DS herunterzufahren. Nach einem Neustart könnt Ihr es nochmals versuchen
    8. Sollte alles geklappt haben, solltet Ihr euch jetzt im Homebrew Launcher wiederfinden. Schließt den Homebrew Launcher noch nicht, es geht nämlich weiter mit Decrypt9

    Decrypt9 Homebrew Launcher – Schritt 2

    [​IMG]




    Nun benötigen wir die folgenden Programme, schließt den Homebrew Launcher noch nicht!


    • Die aktuelle Version von Decrypt9WIP
    • Die aktuellste Version von safehax (3dsx Datei herunterladen)
    • Und die aktuellste Version von fasthax (.3dsx Datei herunterladen)




    1. Entfernt die SD Karte aus eurem 3DS während Ihr euch im Homebrew Launcher befindet und verbindet die Karte wieder über einen Card Reader mit dem PC
    2. Erstellt den Ordner „files9“ sofern dieser nicht bereits auf der SD Karte zu finden ist
    3. Kopiert die Dateien „safehax.3dsx“ sowie „fasthax.3dsx“ in den „3ds“ Ordner auf der SD Karte
    4. Kopiert die Datei „Decrypt9WIP.bin“ aus der heruntergeladenen zip Datei direkt ins Hauptverzeichnis (root) eurer SD Karte. Ändert den Namen von „Decrypt9WIP.bin“ anschließend auf „safehaxpayload.bin“
    5. Steckt eure SD Karte jetzt wieder in euren 3DS
    6. Nachdem die Karte erkannt wurde, sollten neue Einträge im Homebrew Launcher auftauchen. Sobald dies geschieht müsst Ihr „fasthax“ aus der Liste auswählen und starten. Eventuell müsst Ihr etwas runter scrollen um den Eintrag zu finden.
    7. Sobald fasthax fertiggestellt wurde drückt die „START“-Taste um zurück zum Homebrew Launcher zu gelangen
      1. Dieser Schritt muss eventuell mehrmals durchgeführt werden bis alles klappt
    8. Startet jetzt „safehax“ im Homebrew Launcher des 3DS
    9. Sobald der Exploit erfolgreich ausgeführt wurde landet Ihr in Decrypt9.

    [​IMG]

    2.1.0 ctrtransfer – Schritt 3

    [​IMG]

    In diesem Schritt starten wir den Downgrade der CTRNAND Partition eures 3DS auf die Version 2.1.0. In dieser Version gibt es einen Fehler der es uns ermöglicht den sogenannten OTP auszulesen. Dieser OTP ist die einzigartige Nummer eures 3DS und wird für die anschließende Installation von arm9loaderhax benötigt. Die OTP Datei könnt Ihr euch als Hauptschlüssel für euren 3DS vorstellen, euren OTP könnt Ihr also nur auf eurem 3DS verwenden. Lest euch unbedingt die nachfolgenden Vorkehrungen durch. Speziell für New 3DS und 2DS Besitzer gibt es enorm wichtige Infos!

    • New 3DS und 2DS Nutzer sollten Ihre WLAN Verbindung vor dem Start von ctrtransfer aktivieren. Wer die WLAN Verbindung irrtümlich deaktiviert hat bevor er ctrtransfer gestartet hat, muss den Akku des 3DS kurz abstecken und ein paar Sekunden warten. Das setzt die Einstellung des WLAN Moduls zurück und lässt euch WLAN anschließend wieder aktivieren. Im besten Fall lasst Ihr WLAN aber direkt aktiviert.
    • Solltet Ihr auf eurem 3DS bereits Software installiert haben, wird diese nach der Installation von ctrtransfer nicht mehr im Menü angezeigt, die Software kann später wiederhergestellt werden. Weitere Infos gibt’s nachfolgend
    • Euer Gerät muss nach der Durchführung von ctrtransfer in der Version 2.1.0 mit dem Internet verbunden werden
    • Deaktiviert die Kindersicherung (falls aktiviert)
    • Achtung an alle 2DS Nutzer: Sollte eure Firmware Version unter 6.0.0 liegen solltet Ihr nicht weitermachen. Eine Formatierung brickt den 2DS auf dieser Versionsnummer und das Setup kann zudem nicht fertiggestellt werden.
    • Achtung an alle New 3DS Besitzer: Es gibt einen Bug auf der Firmware 2.1.0 der euer System bricken kann. Während Ihr die Anleitung verfolgt und auf Firmware 2.1.0 downgraded dürft Ihr auf keinen Fall den New 3DS zuklappen. Euer System wird dadurch nicht mehr reagieren und auch nicht wiederhergestellt werden können. Geht die Anleitung einfach durch und schließt auf keinen Fall den New 3DS.

    Was wir benötigen:

    • Der 3DS muss in Decrypt9 gestartet sein (die Stelle an der wir im vorherigen Teil gestoppt haben)
    • Das zu eurem Handheld passende 2.1.0 ctrtransfer Image (Ihr benötigt BitTorrent)
      • New 3DS, 3DS und 2DS 2.1.0 EUR – ctrtransfer - Torrent | HTTP
      • New 3DS, 3DS und 2DS 2.1.0 JPN – ctrtransfer – Torrent |HTTP
      • New 3DS, 3DS und 2DS 2.1.0 USA – ctrtransfer – Torrent | HTTP

    Weiter geht’s:


    ACHTUNG! Wir downgraden den 3DS an dieser Stelle auf die Firmware Version 2.1.0. Ihr dürft euren 3DS von dieser Firmware aus auf keinen Fall über die Systemeinstellungen updaten. Ein Großteil der gemeldeten Bricks nehmen ihren Ursprung bei diesem Fehler. In den Systemeinstellungen des 3DS findet Ihr die aktuell installierte Firmware Version am oberen Bildschirm in der rechten unteren Ecke. Sollte dort 2.1.0 stehen dürft Ihr auf keinen Fall ein Update über den normalen Weg machen!
    1. Drückt im Decrypt9 die „SELECT“-Taste auf eurem 3DS um die SD Karte auszuwerfen
    2. Verbindet die SD Karte jetzt mit eurem PC und kopiert die 2.1.0.bin sowie 2.1.0.bin.sha Dateien aus der heruntergeladenen .zip Datei jetzt in den zuvor erstellen „files9“ Ordner auf eurer SD Karte.
    3. Steckt die Karte jetzt wieder in euren 3DS
    4. Drückt den „B“ Knopf um ins Hauptmenü von Decrypt9 zu gelangen
    5. Wählt aus dem Menü nun „SysNAND Options“ aus und anschließend „CTRNAND Transfer“ gefolgt von „Auto CTRNAND Transfer“
    6. Am Bildschirm wird euch jetzt eine Button-Kombination gezeigt, führt diese aus und wählt anschließend den Eintrag für 2.1.0 ctrtransfer aus und drückt A
    7. Solltet Ihr noch kein Backup eures 3DS haben solltet Ihr jetzt eines erstellen. Drückt hierfür A um die Frage nach der Erstellung eines Backups zu bestätigen
      1. Ein Backup eures NAND wird zwingend benötigt!
      2. Solltet Ihr das Backup überspringen verliert Ihr alle Daten die vor dem Downgrade auf eurem 3DS waren
    8. Nun sollte der Transferprozess starten, dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen.
    9. Sobald der Transfer abgeschlossen ist, drückt Ihr den „B“-Knopf um zurück ins Menü zu kommen
    10. Drückt jetzt wieder die „SELECT“-Taste um die SD Karte auszuwerfen
    11. Am PC löscht Ihr jetzt von der SD Karte die zuvor kopierten ctrtransfer Dateien aus dem files9 Ordner (2.1.0 ctrtransfer .bin und .bin.sh)
    12. Drückt auf eurem 3DS bei entfernter SD Karte die „START“-Taste um den Handheld neu zu starten
      1. Klappt euren New 3DS auf keinen Fall zu während wir uns in dieser Firmware befinden!!! Ihr riskiert einen Brick also Finger weg vom Display ;)
      2. Da wir uns jetzt auf einer niedrigeren Firmware Version befinden gibt es ein paar Software Probleme bzw. Eigenheiten, keine Angst, die Probleme lösen sich sobald wir mit diesem Schritt fertig sind. Vorerst müsst Ihr die SD Karte immer aus dem Gerät nehmen um einen Neustart durchführen zu können. Die SD Karte kann anschließend wieder eingesteckt werden, sobald das Home Menu geladen hat.
      3. Der Boot-Prozess kann etwas länger dauern
      4. Bildschirmfehler bzw. Flackern kann auftreten

    Arm9loaderhax Installieren – Schritt 4

    Jetzt geht’s an den Grund für die ganze Vorarbeit, die Installation von Arm9loaderhax und die Installation der Custom Firmware Luma3DS. Die Custom Firmware für euren 3DS wird nur wenige Millisekunden nach dem Boot ausgeführt und ist durchgehend auf eurem System verfügbar. Sobald arm9loaderhax installiert und die Custom Firmware Luma3DS konfiguriert ist, stellen wir unser zuvor erstelltes Backup wieder her, unsere speziellen neuen Features gehen dadurch natürlich nicht verloren.

    Kurze Erklärung zu den Apps die wir nachfolgend benutzen


    • FBI (Installiert CIA Spiele und Applikationen)
    • Luma3DS Updater (aktualisiert eure CFW schnell und einfach)
    • Hourglass9 (ein Multifuktionswerzeug für NAND-Backup/Restore und Cartridge Funktionen)

    Arm9loaderhax vorbereiten Schritt 5


    Software die wir benötigen



    1. Verbindet eure SD Karte mit dem PC und kopiert den Ordner „files9“ auf eurem PC und speichert Ihn an einem sicheren Ort ab. Der Inhalt dieses Ordners ist im Notfall Gold wert da er es euch ermöglicht die Daten eures 3DS im Ernstfall zu retten
    2. Erstellt einen Ordner Namens cias im Hauptverzeichnis eurer SD Karte.
    3. Löscht den Ordner „3ds“ von der SD Karte
    4. Kopiert jetzt den Inhalt der Homebrew Starter Kit .zip Datei in das Hauptverzeichnis eurer SD Karte. Der zuvor gelöschte „3ds“ Ordner wird dadurch wiederhergestellt
    5. Kopiert den Inhalt der SafeA9LHInstaller .7z Datei in das Hauptverzeichnis eurer SD Karte
    6. Kopiert den „a9lh“ Ordner von data_input.zip Datei in das Hauptverzeichnis eurer SD Karte
    7. Kopiert den Inhalt der arm9loaderhax.7z (auch release.7z genannt) Datei in den a9lh Ordner auf eurer SD Karte
    8. Kopiert hblauncher_loader.cia von hblauncher_loader.zip in den Ordner „cias“
    9. Kopiert lumaupdater.cia von Luma3DS Updater.zip in den Ordner „cias“
    10. Kopiert die FBI.cia Datei von FBI.zip in den „cias“ Ordner
    11. Kopiert jetzt arm9loaderhax.bin aus der Luma3DS.7z Datei in das Hauptverzeichnis eurer SD Karte und überschreibt ggf. die bestehende Datei
    12. Kopiert die Datei DspDump.3dsx in den „3ds“ Ordner auf der SD Karte
    13. Erstellt jetzt einen Ordner Namens „luma“ auf euer SD Karte
    14. Erstellt anschließend den Ordner „payloads“ als Unterordner des „luma“ Ordners
    15. Kopiert Hourglass9.bin von Hourglass9.zip nach /luma/payloads
    16. Benenne die Hourglass9.bin Datei in „start_Hourglass9.bin“
    17. Kopiere jetzt die aeskeydb.bin Datei in den „files9“ Ordner auf der SD Karte
    18. Kopiert den Inhalt der fbi-2.4.2-injectable.zip in den „files9“ Ordner
      1. Für Original 3DS Handhelds und 2DS befindet sich „O3DS“ im Namen
      2. Sofern Ihr keinen importierten 3DS besitzt ist eure Region mit „EUR“ im Dateinamen angegeben
      3. Besitzer eines New Nintendo 3DS müssen sich die Datei mit „N3DS_EUR“ im Namen kopieren

    Arm9loaderhax Installation- Schritt 6


    1. Steckt eure SD Karte jetzt wieder in den 3DS
    2. Euer 3DS sollte sich jetzt auf der Firmware Version 2.1.0 befinden
    3. Über den Browser eures 3DS besucht Ihr jetzt die Seite http://2xrsa.3ds.guide
    4. Solltet Ihr an dieser Stelle eine Fehlermeldung mit „This service is not available in your region“ erhalten solltet Ihr in den Einstellungen das Land eures 3DS auswählen, die Einstellung muss mit der Einstellung übereinstimmen die Ihr vor 2.1.0 ctrtransfer gehabt habt
    5. Sollte sich euer WLAN deaktiviert haben, dies betrifft speziell Besitzer eines New3DS sowie eines 2DS müsst Ihr den eingebauten Akku kurz entnehmen und ein paar Sekunden warten. Anschließend könnt Ihr den Akku wieder einstecken und den 3DS erneut starten
    6. Drückt auf eurem 3DS jetzt die „SELECT“-Taste um die Installation zu starten
    7. Der Installer installiert jetzt arm9loaderhax, die Installation ist sehr schnell wundert euch also nicht
    8. Nach erfolgreicher Installation drückt Ihr irgendeinen Button um den 3DS auszuschalten
    9. Entnehmt jetzt abermals die SD Karte, im Ordner „a9lh“ findet Ihr jetzt eine neue Datei Namens „otp.bin“. Speichert diese Datei unbedingt an einem sicheren Ort ab (Z.B. in der Cloud). Verteilt die Datei am besten an mehreren Orten, Ihr könnt euch die Datei auch selbst per E-Mail senden, dann habt Ihr Sie zusätzlich auch in eurer Inbox falls alle Stricke reißen


    Luma3DS Custom Firmware konfigurieren- Schritt 7

    (Video umfasst die letzten 4 Schritte)


    1. Nun geht es an die Konfiguration unserer zukünftigen Custom Firmware.
    2. Startet euren 3DS jetzt mit gedrückter „SELECT“-Taste, drückt dabei zuerst die „SELECT“-Taste und dann erst den Power-Knopf.
    3. Mithilfe der „A“-Taste und dem Steuerkreuz könnt Ihr jetzt die folgenden Einstellungen aktivieren
      1. „Autoboot SysNAND“
      2. „Use SysNAND FIRM if booting with R“
      3. „Show NAND or users string in System Settings“
      4. New 3DS Nutzer können zudem die folgende Option aktivieren: „New 3DS CPU“ to „Clock+L2(x)
        • Diese Option kann bei ein paar Spielen zu besseren Frameraten führen, solltet Ihr bei Spielen mit dieser Option Probleme haben deaktiviert Sie einfach wieder
      5. Nun können wir unsere Einstellungen speichern, hierfür drücken wir die „Start“-Taste
        • Solltet Ihr einen schwarzen Bildschirm gezeigt bekommen oder die Fehlermeldung „Failed to mount CTRNAND“ angezeigt werden, macht einfach mit dem nächsten Abschnitt weiter. Bei unseren Tests hat der alte 3DS diese Meldungen nicht gebracht, der New 3DS jedoch schon. Das ist aber kein Problem also cool bleiben.

    3DS System wiederherstellen – Schritt 8

    Jetzt stellen wir den 3DS wieder in den Urzustand mit allen zuvor installierten Apps und Spielen

    1. Startet den 3DS jetzt bei gedrückter „START“-Taste um in Hourglass9 zu booten
    2. Geht zum Punkt „SysNAND Backup/Restore“
    3. Geht zum Punkt „SysNAND Restore (keep a9lh) wählt nun die NANDmin.bin Datei aus. Nun beginnt die Wiederherstellung der vorherigen Firmware Version. Dieser Vorgang kann wieder einige Zeit in anspruch nehmen.
    4. Drückt Start um einen Neustart durchzuführen
      • Sollte euer 3DS auf einer Firmware Version zwischen 3.0.0 und 4.5.0 gewesen sein, müsst Ihr die Firmware Dateien manuell herunterladen. Ladet euch hierfür diese Datei (Torrent Link) herunter und benennt sie in „firmware.bin“ um. Anschließend ladet Ihr diese Datei (Torrent Link) herunter. Kopiert firmware.bin und cetk in den „luma“ Ordner auf der SD Karte eures 3DS. Nach erfolgreichem Update könnt Ihr beide Dateien wieder löschen
    FBI CIA Loader installieren – Schritt 9


    1. Haltet die „START“-Taste gedrückt und drückt anschließend den Power-Knopf um in Hourglass9 zu booten
    2. Geht zu „SysNAND Backup/Restore“ und wählt anschließend „Health&Safety Dump“ aus. Dies kopiert die „Gesundheits- und Sichersinformationen“-App in die Datei hs.app, man kann das Steuerkreuz nutzen um den Namen der Datei zu ändern
    3. Drückt jetzt den „B“-Knopf und wählt die „Health&Safety Inject“ Option
    4. Wählt jetzt die FBI injectable .app Datei passend zu eurer Region aus
    5. Drückt jetzt die „START“-Taste um Hourglass9 zu beenden

    Finale – Schritt 10

    Jetzt haben wir es fast geschafft. Fehlt nur noch die Installation einiger netter Programme.
    1. Startet die „Gesundheits- und Sicherheitsinformationen“ App auf eurem Home Screen, dies sollte jetzt FBI starten
    2. Wählt „SD“
    3. Wählt „cias“
    4. Navigiert zu „FBI.cia“ und drückt „A“-Taste um diese zu installieren
    5. Navigiert zu hblauncher_loader.cia und drückt „A“-Taste um diese zu installieren
    6. Navigiert zu lumaupdater.cia“ und drückt die „A“-Taste um die App zu installieren
    7. Drückt jetzt die „B“-Taste um zurück ins Dateisystem zu gelangen
    8. Navigiert jetzt zur „arm9loaderhax.bin“ Datei und drückt die „A“-Taste und wählt den Punkt „Copy“ aus
    9. Drückt jetzt erneut die „B“-Taste um ins Hauptmenü zu gelangen
    10. Wählt jetzt den Punkt „CTR NAND“ und anschließend „<current directory="">“ und drückt die „A“-Taste um zu bestätigen</current>
    11. Wählt jetzt „PASTE“ aus der Liste aus und drückt die „A“-Taste
    12. Drückt jetzt den Home-Button um die App zu verlassen
    13. Startet jetzt den Homebrew Launcher vom Home Menu aus
    14. „Wählt „DSP Dump“ aus dem Menü und drückt anschließend die „START“-Taste sobald Ihr danach gefragt werdet
    15. Startet euren 3DS nun mit gedrückter „START“-Taste um abermals in Hourglass9 zu booten.
    16. Navigiert jetzt zum Punkt „SysNAND Backup/Restore“ und wählt „Health&Safety Inject“ aus
    17. Wählt die hs.app Datei aus (unser zuvor gespeichertes Original) und drückt A um die Injektion zu bestätigen
    18. Im Hauptmenü drückt Ihr jetzt die „SELECT“-Taste um die SD Karte auszuwerfen
    19. Drückt jetzt die „START“-Taste um den 3DS neu zu starten (Sd Karte muss entfernt sein)
      1. Wenn Ihr euren 3DS ohne SD Karte startet habt Ihr die Möglichkeit die Einstellungen euer CFW zu verändern
    20. Verwendet jetzt das Steuerkreuz und die „A“-Taste um die folgende Einstellung zu aktivieren
      1. „Show NAND or user string in Sytem Settings“
    21. Jetzt könnt Ihr eure SD Karte wieder in den 3DS stecken und mithilfe der „START“-Taste den 3DS neu starten.
    22. Im Home Menu starten wir noch einmal den Luma3DS Updater um unsere CFW Installation auf die neueste Version zu bringen
      1. Dieser Schritt kann regelmäßig durchgeführt werden

    basierend auf https://3ds.guide/

    Danke an derrek, nedwill, naehrwert
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2017
    AP-N3DS und muhy gefällt das.
  2. Noli

    Noli Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    8.830
    Zustimmungen:
    766
    F.A.Q. und Problembehebung

    Ich kann die Seite im 3DS Browser nicht starten
    • kontrolliert ob alle Dateien richtig kopiert sind
    • geht im Browser des 3DS auf Einstellungen und initialisiert die Daten über den Button nochmals
    • jetzt sollte alles funktionieren
    Decrypt9 oder Hourglass9 finden mein NAND Backup nicht

    • Geht auf Nummer sicher das im Hauptverzeichnis eurer SD Karte kein Ordner Namens Decrypt9 zu finden ist
    • Nutzt h2testw um eure SD Karte auf Fehler zu untersuchen
    • Versucht alle Daten von der SD Karte zu kopieren, dann die SD Karte neu zu formattieren (SDFormatter von SanDisk) und alle Dateien erneut auf die SD Karte zu kopieren
    • Sollte alles nicht klappen, versucht alle Files auf eine andere SD Karte zu kopieren und dann weiterzumachen
    Schwarzer Schirm beim Versuch den SysNAND zu booten
    • Versucht ohne eingesteckter SD Karte zu booten, steckt die SD Karte dann erst ein wenn der 3DS gestartet ist. Sollte das abhilfe schaffen müsst Ihr die extdata eures Home Menus löschen. Diese File findet Ihr auf der SD Karte unter /Nintendo3DS/32stelliger-code/32stelliger-code/extdata/00000098/
    • Versucht den 3DS ohne eingelegtem Spiel und ohne Flashcard zu starten
    • Solltet Ihr keinen New 3DS haben, könnt Ihr versuchen über das Recovery Menü die neueste Firmware aufzuspielen. Macht das Update auf keinen Fall wenn Ihr einen New 3DS habt, der Handheld wird dadurch unbrauchbar.
      • Schaltet euren 3DS aus
      • haltet L+R+A+Steuerkreuz hoch gedrückt und drückt dann die Power Taste.
    • Funktioniert das alles nicht, besteht die Möglichkeit das Ihr in der Anleitung an einer Stelle einen Fehler gemacht habt und euer 3DS jetzt gebrickt ist.
    Schwarzer Schirm beim Versuch zu booten nachdem arm9loaderhax installiert wurde

    • Geht auf Nummer sicher, dass die payload vorhanden ist, gemeint ist damit die arm9loaderhax.bin im Hauptverzeichnis der SD Karte
    • Versucht die Konfiguration von Luma zu löschen. Löscht dazu von der SD Karte die Datei /luma/config.bin, die Optionen könnt Ihr dann beim booten wieder vornehmen
    • Versucht mit gedrückter Start+Power Taste zu booten um Hourglass9 zu starten
    • Versucht die Home Menu extdata zu löschen (SD Karte /Nintendo3DS/32stelliger-code/32stelliger-code/extdata/00000098/)
    • Versucht ohne eingelegtem Spiel oder eingelegter Flashcard zu booten
    Blue screen beim booten Fehlermeldung (bootrom error)
    • euer 3DS ist gebrickt und kann nur noch mit einem aufwendigen Hardware Mod gerettet werden
    Ich habe kein Backup erstellt!

    Solltet Ihr kein Backup erstellt haben, müsst Ihr auf die folgende Art auf die neueste Firmware Version umsteigen http://monkeydesk.at/threads/3ds-cu...on-2-1-0-auf-9-2-ohne-backup-anleitung.14235/
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2017
  3. New28

    New28 Super-Moderator Mitarbeiter Moderator

    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    8
    Super Anleitung.
    Vielleicht sollte man noch erwähnen, das die Anleitung für den New, Old, XL 3DS und 2DS geeignet ist!?
    Oder bin ich auf dem Holzweg???
     
    muhy gefällt das.
  4. Noli

    Noli Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    8.830
    Zustimmungen:
    766
    stimmt, habs mal eingetragen danke :)
     
  5. RedInk

    RedInk Moderator

    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    100
    Na da bin ich wieder mal.
    Noli was kann man den machen, wenn der New3DSXL einfach beim Schritt arm9loader, nach der eingabe der URL und der Anzeige load ARm11 einfach nur hängt und nicht weiter macht?

    Edit: habe das Problem behoben können indem ich einfach die SD Karte nochmal beschrieb und vor dem Start die SD KArte aus dem Gerät entfernt habe und anschließend nach dem Start wieder einfügte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2017
  6. Noli

    Noli Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    8.830
    Zustimmungen:
    766
    Habe mal einen Link und Hinweis zu h2testw hinzugefügt. Die ganze Geschichte ist recht anfällig auf fehlerhafte SD Karten. Danke für die Info.
     
  7. Martn

    Martn New Member

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    HILFEEEE!!!
    Hab kein NAND backup gemacht und jetzt geht der o3ds nich mehr an... bildschirm bleibt schwarz. In die luma einstellungen und den decrypt9 komme ich noch rein. kann man mir noch helfen?
     
  8. KeyofTwilight

    KeyofTwilight New Member

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Habe alles gemacht was da drinnen stand und jetzt geht mein eshop nicht mehr error 022-2364 .... Ich habe keine Gateway karte oder irgendwas womit ich mein emunand backupen kann. Kann mir jemand helfen was ich da am besten machen kann?
     
  9. Martn

    Martn New Member

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Habs hinbekommen. Konnte dann über des decrypt9 menu noch nen downgrade machen und dann den NAND sichern. Leider hier keine schnelle Antwort und musste mich über andere Foren weiterhelfen lassen. oder so....

    Aber sehr geile Anleitung. Vielen Dank.
     
  10. LM209

    LM209 New Member

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe das Problem das er mir in Decrypt9WIP unten bei Work directory und bei Game directory nicht den files9 Ordner anzeigt. Ich habe alles genau so gemacht wie in der Anleitung. Habe einen 2DS und eine Micro SD Karte von SanDisk. Dementsprechend kann ich das ctrtransfer nicht machen. Irgendeine Idee?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2017
  11. Noli

    Noli Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    8.830
    Zustimmungen:
    766
    check mal deine sd karte auf fehler: https://www.heise.de/download/product/h2testw-50539

    backup vorher nicht vergessen


    Backup vom emuNAND mmit emuNAND9 erstellen
    TinyFormat auf dem emuNAND installieren
    TinyFormat verwenden um den emuNAND zu löschen, das sollte nicht die files auf der sd karte angreifen
    In den emuNAND booten und das setup durchgehen, Zeit eingeben, Datum Wifi usw.
    mit deiner nnid einloggen
    emunand9 wieder starten, emuNAND backup wiederherstellen


    jetzt sollte es gehen.
     
  12. DaGNU

    DaGNU New Member

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    re

    Danke erstmal fürs Tutorial.

    Funktioniert bestens, bis auf ein kleines Problem ....



    Beim New 3DS mit der 11.2.0.35E Firmware hat alles funktioniert.


    Beim Nintendo 2DS siehts anders aus... Bis Schritt 7. bin ich gekommen, danach war Feierabend ..

    BOOTROM 8046
    ERRCODE: 00F800FF
    CFCFFFFF FFFFFFFFFF
    0000000 000000000


    Damit denke ich, ist der 2DS ein Fall für die Mülltonne .. Oder gibts es Rettung?
     
  13. LM209

    LM209 New Member

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    SD Karte weist keine Problem oder Fehler auf...:(
     
  14. badboy2589

    badboy2589 New Member

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich komme bis schritt 7 ,nach dem ich Autoboot SysNAND, Use SysNAND FIRM if booting with R und Show NAND or users string in System Settings ausgewählt habe und start drücke,bleibt das display schwarz. Habe dann einfach denn ds ausgeschaltet und wollte mit schritt 8 weitermachen, kann aber unter SysNAND Restore (keep a9lh) nicht die Datei NANDmin.bin auswählen. Es steht da: No usable file found.

    Ich kann den DS auch nicht mehr einschalten, weder mit ds karte oder ohne. Komme nur noch in Hourglass9 und kann nur noch select+ powerknopf starten.

    Bitte um Hilfe,
     
  15. LM209

    LM209 New Member

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kann es sein, dass ich für den 2DS eine SD Karte brauche und keine Micro SD Karte?
     
  16. badboy2589

    badboy2589 New Member

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kann man irgendwie wieder den DS zurücksetzen?
     
  17. Sephirothnova

    Sephirothnova New Member

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    hallo hab ein kleines problem :( bei dem schritt "Luma3DS Custom Firmware konfigurieren- Schritt 7" wen ich start drücke kommt eine error meldung. failed to mount CTRNAND. kann mir da jemand helfen was ich nun machen soll? will nix kaputt machen xD habe ein n3ds und bis dahin alles ganz genau so befolgt wie im video. habe die vermutung das es vll an der micro sd karte liegt. habe sie mit dem programm h2testw_1.4 getestet und nach dem test war das fenster rötlich und glaube da stand auch was das einige mb nicht genutzt werden können. könnte es daran liegen?
     
  18. Pheenixlawl

    Pheenixlawl New Member

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich muss sagen VIELEN LIEBEN DANK ! Ich bin ein totaler Newbie auf dem Gebiet 3DS und muss sagen diese Anleitung war mehr als nur anfängerfreundlich ! Jeder Schritt genaustens beschrieben und wirklich NULL Probleme gehabt :)
    Vielen Dank!
     
  19. CarstenDerAdler

    CarstenDerAdler New Member

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank
    Perfekte Anleitung
    Hab es direkt hin bekommen :eek:
    Auf den 3DS XL
     
  20. ger_brian

    ger_brian New Member

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mal eine allgemeine Verständnisfrage:

    Wenn ich das installiere, kann ich ja theoretisch Sicherungskopien meiner Spiele spielen, die dann natürlich nicht online.

    Wie sieht es denn mit den originalen Spielen aus? Kann ich damit noch die Onlinefunktionalität nutzen (z.B. Pokemon), oder geht das dann gar nicht mehr?

    Vielen Dank!
     

Diese Seite empfehlen