Xbox 360 - RROD FIX - Red Ring of Death X- Clamp Fix

Dieses Thema im Forum "Xbox 360 Anleitungen" wurde erstellt von nyhc21, 2. November 2009.

  1. nyhc21

    nyhc21 New Member

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    11
    In diesem Tutorial zeige ich euch wie man den X- Clamp Fix für die Xbox 360 vornimmt. Mit ein wenig Handwerklichen Geschick und dieser Anleitung und den benötigten Materialien ist es möglich den Red Ring of Death zu beseitigen. Ich übernehme keine Haftung für etwaige Schäden die durch das falsche Handhaben der Xbox auftreten können.

    Was wir benötigen:

    • 8X M5 x 10mm Innen 6kant Halbrundkopfschrauben (normalerweise in diesem Tut. habe ich einfach nur Schlitzschrauben verwendet, da sie in jedem Baumarkt zu bekommen sind)
    • 8X Nylonscheiben 5mm (also ganz normale 5er Plastikbeilagscheiben)
    • 8X 5mm Metal- Beilagscheiben (also ganz normale 5er Beilagscheiben)
    • 8x 5mm Federringe
    • Reinigungssmittel z.B. Zippo Benzin
    • Wärmeleitpaste am besten Arctic Silver
    • Torx, Schraubenzieher, Zange
    Haben wir alle oben genannten Utensilien müssen wir das Gehäuse der Xbox 360 öffnen. Eine Anleitung hierfür findet Ihr hier haben wir das geschafft solltet Ihr die Xbox jetzt so vor euch sehen.


    [​IMG]

    Hier müssen wir nun die Plastik Lüfterabdeckung entfernen.

    [​IMG]

    Hierfür stecken wir einen Schlitzschraubenzieher wie auf dem Bild gezeigt zwischen Plastik und Blech und drücken Richtung Blech. Die Abdeckung sollte sich nun ohne Probleme lösen.

    [​IMG]

    Jetzt stecken wir den Stromanschluss des Lüfters wie bei 1 gezeigt ab. Mit dem Schlitzschraubenzieher fahren wir zwischen Lüfter und Blech und hebeln diese hoch.

    [​IMG]

    Jetzt sollten sich die Lüfter ausklappen und wie auf dem Bild gezeigt ausgebaut werden.

    [​IMG]

    Jetzt ist das Beleuchtungsmodul abzunehmen, einfach die obere Klappe lösen (siehe Bild). Sollte nicht wirklich Probleme machen.

    [​IMG]

    Jetzt sind die oben markierten drei Schrauben dran.

    [​IMG]

    Die Platine sollte jetzt ohne Kraftaufwand abgesteckt werden.

    [​IMG]

    Jetzt drehen wir die Xbox und lösen die 9 großen Schrauben und die 8 kleinen Schrauben in der Mitte.

    [​IMG]

    Die Schrauben sind alle Torx.

    [​IMG]

    Jetzt drehen wir die Xbox vorsichtig wieder um (Motherboard ist jetzt nicht mehr fixiert!) und sollten die Xbox wie auf dem Bild oben vor uns liegen haben.

    [​IMG]

    Jetzt heben wir das MoBo (Motherboard) wie auf dem Bild gezeigt an. Es sollte sich ohne größeren Kraftaufwand lösen, falls nicht, kontrolliert die Schrauben ;)

    [​IMG]

    Nun drehen wir das MoBo wieder um und sollten nun die zwei X- Clamps sehen. Geht Vorsichtig mit dem Motherboard um, am besten eine Unterlage, ich bin hier ein schlechtes Beispiel.

    [​IMG]

    Jetzt gehts ans öffnen der X- Clamps. Hierfür führen wir einen Schlitzschraubenzieher zwischen Blechteil und Schraube (1) und hebeln den Schraubenzieher in Richtung MoBo (2).

    [​IMG]

    Öffnet die beiden X- Clamps am besten in der Reihenfolge wie bei dieser X- Clamp gezeigt.

    [​IMG]

    Nach dem Abnehmen einer X- Clamp sollte das wie oben gezeigt aussehen. Jetzt nehmen wir die zweite X- Clamp ab.

    [​IMG]

    Nachdem die X- Clamps abmontiert wurden, kann man die Kühlrippen vorsichtig abziehen.



    [​IMG]

    So sollte das ganze nun aussehen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Nun reinigen den DIEs des GPU und CPUs sowie die Kühlrippen mit Zippo Benzin und Wattestäbchen. Geht hier mit größer Vorsicht vor.

    [​IMG]

    Jetzt nehmen wir eine Zange zur Hand und schrauben die X-Clamp Fixierung. Aufheben oder wegschmeißen. Liegt bei euch wir brauchen sie nicht mehr.

    [​IMG]

    Ohne Schrauben sollte das ganze dann so aussehen wie oben.

    [​IMG]

    Jetzt beschmieren wir den CPU und den GPU hauchdünn mit neuer Wärmeleitpaste. Tragt die Wärmeleitpaste auch wirklich nur hauchdünn auf und achtet besonders darauf nur auf der silbernen Oberfläche zu arbeiten. Wärmeleitpaste kann Strom leiten! Auf unserem Bild haben wir das nicht gemacht da ich für die Bilder eine irreparable Xbox vor mir hatte.

    [​IMG]

    Jetzt montieren wir auf der Hinterseite des MoBos die Schrauben mit Federringen, wie auf dem Bild gezeigt.

    [​IMG]

    An der Vorderseite Montieren wir zuerst die Nylonscheibe (1) danach die Metalscheibe (2). Wie auf dem Bild gezeigt.

    [​IMG]

    Jetzt halten wir die Schrauben mit jeweils einem Finger fest und heben das MoBo an damit die Schrauben nicht rausfliegen.

    [​IMG]

    Auf der Vorderseite schrauben wir Lagerichtig(!) GPU und CPU Kühler wieder an. Vorerst nur die ersten zwei Gewindegänge (ist leicht zeitaufwändig da die Schrauben leicht hinunterfallen)

    [​IMG]

    Jetzt drehen wir das MoBo wieder um und ziehen die Schrauben mit dem Schraubenzieher handfest an. WICHTIG! Wirklich nur handfest und Diagonal wie mit den Zahlen am Bild gekennzeichnet!!!

    Sehr gut das war auch schon der schwerste Teil.

    Jetzt bauen wir das Motherboard wieder in die Xbox 360 ein, schließen aber vorerst die Lüfter und das Laufwerk nicht an. (WICHTIG! für den nächsten Schritt)


    [​IMG]


    Jetzt kommen wir zum Löschen des Ring of Death Fehlerspeicher.

    Hierfür schließen wir die Xbox 360 am Strom und Fernseher an, schalten die Xbox an. Nun sollten wir den berüchtigten Ring of Death sehen. Lasst die Xbox 360 nun unter Aufsicht 5- 10 Minuten in diesem Zustand laufen (ohne Lüfter) bis statt 3 Ringen nur noch 2 zu sehen sind.



    [​IMG]






    Dies ist das Zeichen das die Xbox überhitzt ist somit wurde auch gleich der Fehlerspeicher gelöscht. Schaltet nun die Xbox 360 ab und wartet bis sie komplett abgekühlt ist. Schaltet nach der Abkühlung die Xbox 360 wieder an, nun sollte Sie normal starten.

    Tadaaa geschafft Glückwunsch, nun baut die Xbox 360 wieder zusammen (Lüfter nicht vergessen).

    Tipps:

    Falls die zwei Lichter nicht nach 5 bis 10 Minuten erscheinen, schraubt die Kühlerschrauben leicht auf und wieder diagonal etwas fester als vorher zu. Danach versucht es nochmal.

    Falls Ihr einen Intercooler Zusatzlüfter besitzt oder vielleicht sogar verwendet habt, werft ihn weg. Investiert euer Geld lieber gleich in einen besseren Innenlüfter z.B. den High Speed Air Cooler von XCM (Version 2). Dieser hat eine eigene Lüftersteuerung ist ein wenig lauter aber zahlt sich vollgas aus.

    Ein Thanks und eine Bewertung tut nicht weh!
     
    10 Person(en) gefällt das.
  2. Noli

    Noli Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    8.651
    Zustimmungen:
    744
    Obergeil gemacht :) weiter so!
     
  3. wbkg

    wbkg New Member

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Echt klasse, daß sich jemand soviel Mühe gibt !
     
  4. deller89

    deller89 New Member

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    hätte denn beitrag mal eher lesen sollen :D

    habe mir damals ne neue xbox gekauft ...

    jetzt habe ig 2 stück :D

    thx für das TuT
     
    1 Person gefällt das.
  5. pcbpro

    pcbpro Guest

    Klasse ... dank der super Anleitung wieder 2 "Kranke" Boxen geheilt. Echt super.
     
  6. DJ Nicolight

    DJ Nicolight Guest

    Hey alles super geklappt aber bei dir steht das dieser Ring of death nach 5-10 min kommt..bei mir kam er bei 3-4 minuten? ist das jz schlimm? oder muss ich jz i-was noch anderst rumschrauben?

    dankeschön schonmal.. also besser kann man eine anleitung nicht machen ;)

    gruß nicolai :)
     
  7. Schaedl

    Schaedl New Member

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Das ist nicht schlimm, kannst ganz nach Anleitung weiter machen.
     
  8. dezibel

    dezibel New Member

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ist ja alles schön und gut, bloß, wenn man den trick mit dem lüfter macht, löscht man meiner meiner meinung nach keinen fehlerspeicher, sondern macht die billigste form eines reflows, der meistens mehr schadet, wie hilft, da die konsole im betrieb ist. wenn der x-clampfix wirkt, braucht man das ding nicht zu überhitzen. ich hab selber schon mehrere boxen richtig geflowed, auch e74 behoben und brauchte keinen fehlerspeicher löschen. entweder das ding läuft, oder nicht.
    cheers dezibel

    ---------- Post added at 00:12 ---------- Previous post was at 00:11 ----------

    nochwas, das überhitzen hilft meistens für die ersten sekunden bist tage. ist aber nicht zu empfehlen.
     
  9. spielesammler72

    spielesammler72 New Member

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    2
    Hi Leuts
    bei mir klappt es mit dem überhitzen nicht.Es sitzt alles fest.Der Fehlercode lautet bei mir 0022 also ein GPU problem.Kann man das irgendwie anders beheben?
    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
    Spielesammler72
     
  10. Noli

    Noli Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    8.651
    Zustimmungen:
    744
    Warum fragst du hier nach und erstellst gleichzeitig einen eigenen Thread. Bitte nur einmal Fragen, Danke.
     
  11. nsk691

    nsk691 New Member

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    haballes gemacht wie beschrieben bis box überhitzt war und nur noch 2 lichter an waren, dann ausgeschalten ne halbe stunde gewartet und jetzt ist wieder der rod da was soll ich tun?

    ---------- Post added at 16:42 ---------- Previous post was at 16:17 ----------

    :mad:alles so gemacht wie in der anleitung beschrieben geht auch bis zu den 2 lichtern und wenn ich die xbox wieder anschalte ist der rod wieder da
     
  12. konsolenpoint.de

    konsolenpoint.de <b>MonkeyDesk Sponsor</b>

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    diese methode überbrückt nur den defekt und taucht meistens, leider wieder auf.

    besser ist es mit der hot air methode oder reflow.


    das beste mittel ist natürlich ein rebelling aber und der fehler ist bei richtiger handhabung für immer weg. leider kostet aber schon die station über 3000EUR.

    reflow ist etwas mehr aufwand und lohnt sich schon für jtag fähige konsolen.

    an sonsten eine jasper kafeun.
     
  13. mYre

    mYre Xbox 360 Moderator

    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    57
    Das hast du vollkommen Recht @ konsolenpoint.de jedoch lohnt sich der Vorgang bei normalen Konsolen fast nicht sondern eigentlich nur bei JTAG Konsolen.

    Ein Reflowtutorial wird noch folgen. Ist aber, für ich sage mal "Newbies", nicht ganz leicht und ohne Erfahrung kann man dabei mehr kaputt machen als man repariert.
     
  14. konsolenpoint.de

    konsolenpoint.de <b>MonkeyDesk Sponsor</b>

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    vor allem ist schon die wahl des richtigen flussmittels eine herausforderung.

    die "no clean" dinger sind nicht 100%tig clean
     
  15. mYre

    mYre Xbox 360 Moderator

    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    57
    Nicht nur die Wahl des richtigen Flußmittels ist entscheidend ;)
     
  16. konsolenpoint.de

    konsolenpoint.de <b>MonkeyDesk Sponsor</b>

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    dadt war ja damit gemeint :p :)
     
  17. vSaAmTp

    vSaAmTp Guest

    Den Federring würd ich nicht nehmen. Ich mach morgen mal Fotos, von einem Board das nach der Methode umgebaut wurde. Ist im Arsch. Durchs anziehen würde die Leiterplatte beschädigt. Kurzschluss. Das wars dann...
     
  18. smash

    smash Member

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hab auch schon nen Video gesehen wo das anders gemacht wurde. Mit Centstücken die ummantelt wurden mit Band und was von Radiergummi hab ich auch wo gelesen.
    Was davon ist denn jetzt das richtige oder sollte man nehmen um ROD zu beseitigen?
    Hab hier ne XBOX geschenkt bekommen.
    Allerdings hab ich noch nie eine in Aktion gesehen und somit kein Plan von XBOX.
    Wie gehe ich am besten vor und wie gesagt mit welcher Anleitung?
     
  19. smash

    smash Member

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Niemand der mir die Fragen beantworten kann?
     
  20. mYre

    mYre Xbox 360 Moderator

    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    57
    Sorry das ich erst jetzt schreibe, war beruflich die letzte/n Woche/n ein wenig verhindert.

    Also ich würde die Centstück Methode auch eher nicht verwenden.
    Nimm die normale Methode mit den M-Schrauben (M5?!?) und lege jeweils eine Plastikscheibe, eine Metallscheibe darunter, aber so dass das Metall sich gegenseitig nicht berührt.
     
  1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden