Reset Glitch Hack Xbox 360 Anleitung - Xenon

Dieses Thema im Forum "Xbox 360 Anleitungen" wurde erstellt von D!CRA, 17. März 2012.

  1. D!CRA

    D!CRA New Member

    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    0
    In dieser Anleitung zeig ich euch wie ihr einen Reset Glitch Hack auf eurer Xbox 360 mit Xenon Board durchführt. Dieser Hack ist aber nicht zur alltägliche Verwendung geeignet, da das booten der Xbox 360 bis zur 20 min. dauern kann. Daher kann ich diese Anleitung nur für die jenigen wärmstens empfehlen, die den DVD-Key noch retten wollen.


    Teileliste


    • 1x XC2C64A CoolRunner-II CPLD
    Dies ist nur ein Beispiel(es gehen auch noch andere):




    Xbox 360 vorbereiten​

    Damit ich diese Anleitung etwas allgemeiner fassen kann, müssen wir auf das noch Hackbare Dashboard 14699 updaten. Das machen wir einfach indem wir aus dem Softwarepaket in den Ordner Dashboard_1499 navigieren und den Ordner $systemupdate ins Hauptverzeichnis eines FAT32 formatierten USB Sticks kopieren. Nachdem wir dass abgeschlossen haben, stecken wir den USB-Stick ind die Xbox 360 und starten sie, das Update wird durchgeführt. Wenn das Update erfolgreich auf die Xbox 360 augespielt ist, prüfen wir das ganze indem wir auf Konsoleneinstellungen -> Systeminformationen gehen und dann die Dashboard version überprüfen.


    CoolRunner flashen und vorbereiten​

    In diesem abschnitt zeig ich euch wie ihr den CoolRunner flashen und vorbereitet.
    [​IMG]
    Wir müssen nun erstmal den CoolRunner mit Stom versorgen um ihn zu programieren. Wie wir im obrigen Bild sehen können, müssen wir an den Punkten 5[GND(-)] und 6[+3.3V(+)]. Lötet die Punkte einfach vom Dvd-Power Kabel der Xbox 360 ab und Lötet sie wie folgt an den CoolRunner:
    [​IMG]

    Als nächstes müssen wir uns den LPT Programmer bauen.
    [​IMG]
    Lötet einfach die Komponenten wie im Diagramm zu sehen zusammen. Ihr könnt direkt an den CoolRunner löten oder ihr lötet es an eine Stiftleiste (empfolen).

    Wenn ihr dass alles erledigt habt müsst ihr das Dvd-Kabel in die Xbox 360 und den LPT Stecker in den PC stecken. Startet den PC und installiert Xilinx lab Tools 12.1. Wenn es installiert ist startet die Xbox 360 und das Programm Xilinx lab Tools 12.1.
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    Dort wählt ihr natürlich die Xenon.jed Datei aus, aus den Software packet im Ordner Xenon CoolRunner.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Wenn die Meldung Program Succeeded erscheint ist alles erfolgreich verlaufen und ihr könnt wieder alles vom CoolRunner ablöten.

    Jetzt müssen wir den programiereten CoolRunner an die Xbox 360 Löten.
    Setzt den Jumper 2 auf 3,3V. Jumper 1 lässt ihr frei.
    [​IMG]
    Wenn ihr dass alles an den CoolRunner gelötet habt, lötet ihr die Punkte A, B, C, D, 3v3 und GND an die Xbox 360.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]


    Entfernt das Bauteil C7R112 und lötet D an den Punkt wo D hinzeigt.



    NAND auslesen, Xell Image erstellen und Flashen, CPU- und DVD-Key ermitteln

    Es ist nun an der Zeit das wir den Nand der Xbox 360 auslesen. Hierfür empfehle ich den USB NAND Spi Flasher. Lötet nun die Punkte an der Xbox 360 (unter im Bild zusehen). Das bezieht sich nur auf die selbst gebaute Variante des USB Spi Flashers.

    [​IMG]

    Wenn ihr alles am Mainbaord der Xbox 360 dran gelötet habt, schließt den USB SPI Flasher an und startet die Datei nandproscript.bat im Ordner nandpro20e des Softwarepacketes. Gibt nun der Xbox 360 Strom (nicht anschalten nur den Stromstecker in die Xbox stecken).
    Wenn die Datei nandproscript.bat gestartet ist drückt 1, da ihr ja den USB Spi flasher verwendet.
    [​IMG]

    Danach drückt ihr erneut 1, da es eine 16 MB Nand Konsole ist.(Auch wenn Xenon nicht aufgelistet wird)
    [​IMG]

    Anschließend kommt das Hauptmenü des Scipts. Wählt dort 1 aus um den Nand Komplett auszulesen.
    [​IMG]
    Wiederhohlt dies 2-3 mal und vergleicht den Nand mit Total Commander.

    Kopiert nun die Datei Nandbackup.bin in 360_Multi_Builder -> Data ->my_Images und bennent sie in nanddump.bin um.
    Startet das Programm Multi_Builder.
    [​IMG]
    Drückt 2 um das Dashboard 2.0.14699 zuwählen. Anschließen läd er viele Dateien.

    Jetzt sagt ds Programm das die Datei CPU.txt fehlt, betsätigt das mit Enter.
    [​IMG]

    Nachdem er dann die Nanddump.bin datei gecheckt hat und anschleißent fertig ist müsst ihr zwei mal Enter drücken, dabei erstellt er zwei .ecc images die Xenon_CB_1940.ecc und die Xenon_CB_7375.ecc.
    [​IMG]

    Diese Dateien findet ihr im Ordner 360_Multi_Builder -> Data ->my_Images. Bennent die Xenon_CB_7375.ecc in image_00000000.ecc um und kopiert sie danach in den nandpro Ordner wo auch die Script dirn ist.

    Startet die nandproscript.bat erneut und drückt 1 dann 1 und dann 4 zum .ecc Image aufspielen. (Dabei muss natürchlich wieder der USB Spi flasher angeschlossen sein und die Xbox am Strom hängen).
    [​IMG]

    Nun startet der Schreibvorgang. Der letzte Block sollte 0x4F sein. Wenn das Image erfolgreich auf die Box geschrieben wurd, kann die Xbox 360 gestartet werden.

    Nun trennt ihr die Box wieder vom Strom, entfernt das Kabel vom NAND Flasher, verbindet sie danach wieder mit dem Stromnetz und und verbindet sie mit einem LAN-Kabel.

    Nun heißt es warten bis die Xbox 360 startet. Dieser Vorgang kann bis zu 20 Minuten dauern. Manchmal Glitcht sie garnicht. Wenn sie gestartet ist sollte folgendes Bild erscheinen:
    [​IMG]

    Nach etwas Ladezeit bekommt ihr die CPU- und DVD-Keys zu sehen. Außerdem wird die IP-Adresse der Konsole angezeigt.
    [​IMG]

    Gebt eure grad ermittelte IP in euren Browser ein. Ihr bekommt ein Xell Webinterface zusehen. Zuerst kopiert ihr CPU- und DVD-Key und erstellt eine Textdatei, in die Ihr die Schlüssel einfügt. Danach laden wir noch den Rawflash, die Keyvault sowie die Fuses herunter. <- Das ist Gold wert niemals verlieren.
    [​IMG]

    Herzlichen Glückwunsch ! Ihr habt nun euren Dvd-Key jetzt benennt einfach die "nandbackup.bin" in "updflash.bin" um, kopiert sie in den nandpro Ordner und wählt im Hauptmenü den Punkt 3 zum NAND komplett beschreiben aus.
     
  2. D!CRA

    D!CRA New Member

    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    0
    @ BarisSolak

    Hab dich gemeldet alter Spamer
     
  3. Lisij

    Lisij New Member

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich hab es alles nach Anleitung gemacht aber die Box Bootet nicht in Xell.
     
  4. Noli

    Noli Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    8.651
    Zustimmungen:
    744
    Damit dir geholfen werden kann reicht ein Satz an Infos nicht aus. Welche Box hast du? Welchen RGH Chip verwendest du? Verkabelung gechecked? usw. usw. usw. lieber mehr Infos als zuwenig.
     
  5. Lisij

    Lisij New Member

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe Xenon Box, XC2C64A CoolRunner-II CPLD. Alles nach Anleitung verkabelt, C7R112 entfernt. NAND 2mal ausgelesen, vergleicht. ecc. Datei erstellt, gaflasht. Einzige was ich anders gemacht habe Anstatt 47nf Kondensator ein 100nf Kondensator verbaut. Könnte vielleicht da das Fehler sein?
     
  6. Noli

    Noli Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    8.651
    Zustimmungen:
    744
    Ja, achja Xell geht nur über AV Kabel.
     
  7. Lisij

    Lisij New Member

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also mit 47nf geht auch nicht :(
     
  8. D!CRA

    D!CRA New Member

    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    0
    Versuch es dann bitte mal mit einem 100nf, damit sollte es gehen


    MFG Dustin
     
  9. kp9020

    kp9020 New Member

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Regel Nr.1 sauber löten,
    Regel Nr.2 sauber löten,
    helfe gerne weiter wenn ich alle Infos zur Box bekomme.
    ;-)
     
  10. kinghill

    kinghill New Member

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Coole Anleitung

    Ich hätte da noch n paar fragen.

    1. Kann ich auch per LPT Auslesen und schreiben?
    2. Kann ich nachdem xell gebootet hat auch mein Board auf Jtag flashen, so das ich den Coolrunner nicht mehr brauche? Oder geht das nicht mehr nachdem ich schon über die 2.0.8 version drüber bin? Mann könnte ja eine ältere Dashboard als 2.0.8 Flashen den Coolruner raus und da dann den normalen Jtack ausführen.
    3 Geht das ganze mit meiner Dashboard Version? 2.0.12611.0

    Danke Mfg Kinghill
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2012
  11. kp9020

    kp9020 New Member

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    1. ja
    2. nein , flashen kannst das image schon nur würde es mich wundern wenn es auch startet.
    3. Warum glitchen und dann jtag? ist doch das gleiche ergebnis.
     
  12. mYre

    mYre Xbox 360 Moderator

    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    57
    Es startet definitiv nicht.
     
  13. kimboo

    kimboo Guest

    Top Vielen Dank für die Anleitung
     
  14. D!CRA

    D!CRA New Member

    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    0

    1. Ja dies geht 200d1261595916-jtag-und-xell-homebrew-hack-die-ultimative-anleitung-lpt.jpg

    2. Kurz und knapp, nein.

    3. Ja auf jedenfall, du musst jegentlich eine ältere 360 Multi Builder Version nutzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dezember 2013
  15. Danny-D

    Danny-D New Member

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    @ Kinghill:

    1. Per LPT geht alles, aber dann bitte min. 3 mal auslesen und Nands vergleichen, da es per LPT oft zu Fehlern kommt.
    Daher bitte die Kabel so kurz wie möglich halten!
    2. Ein JTAG geht definitiv nicht mehr, da bei jedem Dash-Update EFuses durchbrennen und ein Downgrade unmöglich
    machen.
    3. Das ganze geht mit jeder Dash-Version, allerdings laufen keine Glitch-Images auf Xenons. Die Methode eignet sich
    nur dafür, um an die DVD-Key's vod kaputten Laufwerken zu kommen.
     
  16. Quadro

    Quadro New Member

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    habe folgende Box:
    Board: Xenon
    Dashboard: 2.0.8955.0
    Laufwerk: Hitachi GDR-312OL

    1. Kann ich diesen Glitch darauf anwenden?
    2. Würdet ihr das empfehlen wenn ich damit spielen will? (natürlich nicht online)
    3. Gibt es noch alternative "hacks"?
    4. Wo kann ich die nötigen Teile am besten kaufen?

    Danke schonmal für die Antworten :)
     
  1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden