LiteOn DG-16D2S von Original auf iXtreme LT flashen

Dieses Thema im Forum "Xbox 360 Anleitungen" wurde erstellt von Noli, 14. Dezember 2009.

  1. Noli

    Noli Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    8.652
    Zustimmungen:
    744
    Mithilfe dieser Anleitung ist es euch möglich, euer LiteOn DG- 16D2S mit der iXtreme LT Firmware zu versehen.

    In dem Tutorial arbeiten wir mit dem 360 Xtractor Reader, dem JungleFlasher und dem 360 Xtractor + SPEAR von Maximus. Beim Flashen besteht immer das Risiko das Ihr euer Laufwerk brickt, deswegen übernehmen wir keine Verantwortung für etwaige Schäden die bei euch auftreten könnten. Ihr führt dies also auf eigene Gefahr durch.


    Software die wir benötigen:
    MonkeyDesk.at - Downloads - JungleFlasher.0.1.73. inkl. LT 1.1 Firmware

    Los gehts!

    Wir bauen unser Laufwerk aus, wer das noch nie gemacht hat, folgt am besten dieser Anleitung: http://monkeydesk.at/f11-anleitungen/xbox-360-gehaeuse-oeffnen-3/

    Haben wir unser Laufwerk, schrauben wir an der Unterseite die 4 Kreuz Schrauben auf und heben den Deckel vom Laufwerk. Jetzt sollten wir eine Platine sehen auf dieser müssen die R707 Stelle überbrücken. Dies geht am besten mit dem Spear vom 360 Xtractor. Hier ein Bild der R707 Stelle.

    [​IMG]

    Bevor wir die Stelle überbrücken, legen wir unser Laufwerk verkehrt hin (so das die Platine euch anschaut) und fahren den Laufwerksschacht zur Hälfte aus. Jetzt verbinden wir unser Laufwerk über den 360 Xtractor mit dem PC und starten den 360 Xtractor Reader.

    [​IMG]

    Unter "2" kontrollieren wir ob der richtige Com Port also der Port an dem der 360 Xtractor angeschlossen ist ausgewählt ist. Mithilfe des Buttons "Detect COM" sollte das Programm den richtigen Port automatisch finden.
    Mit dem Button "1" "Search All Sata Ports and Scan for 360 Drives" starten wir die Suche nach dem angeschlossenen LiteOn Laufwerk.

    [​IMG]


    [​IMG]

    Diese zwei Abfragen bestätigen wir beide mit "Ja".

    [​IMG]

    Kommt diese Meldung hat alles richtig geklappt, der Xtractor Reader hat euer Laufwerk gefunden, und fragt nach ob er sich den Port an dem das Laufwerk angeschlossen war für das nächste mal merken soll. Das wollen wir natürlich, wir bestätigen also mit "Ja".

    Zurück im Programm sollten wir nun folgendes sehen.

    [​IMG]

    Im Log Fenster (1) sehen wir unter welchem Port unser Laufwerk gefunden wurde.

    Nun geht es ans auslesen des Keys. Dies funktioniert indem Ihr mithilfe des Spears die vorher beschriebene R707 Stelle überbrückt. Im Klartext heißt das, dass Ihr mit einer Hand den Spear ins Loch neben der R707 Stelle drückt und mit der anderen entweder auf das Uhrensymbol unter "2" drückt (damit habt ihr 8 Sekunden Zeit bis versucht wird den Key auszulesen) oder das Auslesen des Keys direkt über "Get Key and Files" startet.

    Hat alles geklappt sollte das Programm nun Dateien zum Speichern ausgeben. Diese Dateien speichern wir an einem sicheren Ort ab, da Ihr Sie später vielleicht nochmals benötigen werdet.

    Hat das Speichern geklappt solltet Ihr folgendes Fenster angezeigt bekommen, das wir mit "OK" bestätigen.

    [​IMG]

    Nun kommen wir zurück ins Hauptfenster des 360 Xtractor Readers, das ungefähr so aussehen sollte.

    [​IMG]

    Hier ist unsere Arbeit getan, wir schließen den 360 Xtractor Reader und starten den JungleFlasher den wir zuvor heruntergeladen haben.

    [​IMG]

    Im JungleFlasher angekommen klicken wir auf den Button "Load Source Firmware" (1) und wählen die zuvor gespeicherte "dummy.bin" Datei aus. Jetzt wählen wir über "Open Target Firmware" (2) die zu flashende Firmware aus, in unserem Fall ist das die Firmware 1.6 für das LiteOn Laufwerk. Nun klicken wir auf "Spoof Source to Target" (3). Nun sollten die Beiden DVD Keys gleich sein, kontrolliert dies jetzt.

    Sind die Keys gleich? Gut, dann gehts weiter über den Reiter "MTK Flash 32".

    [​IMG]

    Hier kontrollieren wir jetzt den "I/O Port" (1), ob auch wirklich das richtige Laufwerk ausgewählt wurde. Unter "Drive Properties" sollte euer Laufwerk stehen, bei uns ist das nicht der Fall da ich leider beim erstellen des Tuts auf das Bild für diesen Schritt vergessen habe.

    Jetzt gehts ans Eingemachte also gut aufpassen. Unter "360 Tools" wählen wir den Button "Lite-On Erase" (2). Nun sollte folgende Meldung angezeigt werden.

    [​IMG]

    Hier werden wir gefragt ob wir uns wirklich sicher sind, das Laufwerk flashen zu wollen. Wir bestätigen mit "Ja".

    [​IMG]

    Hier wirds jetzt ein wenig schwierig. Nachdem wir diese Meldung mit "Ja" bestätigt haben, müssen wir unser Laufwerk so schnell wie möglich aus und wieder einschalten. Danach sollte das Laufwerk in den Vendor Mode kommen.

    [​IMG]

    Nun sollte der JungleFlasher wie folgt aussehen. Unter "Drive Properties" (1) sollte bei Vendor: "Drive in Vendor Mode!" stehen. Bei den "Flash Chip Properties" (2) solltet Ihr die selben Angaben haben wie ich hier.

    Ist das alles geschafft, gehts ans eigentliche Flashen der Firmware. Mithilfe des Buttons "Write" starten wir den Vorgang.

    Nun beginnt das Flashen, lehnt euch als zurück und genießt die Magie in der Luft :)

    [​IMG]

    Im Log Fenster (1) solltet Ihr nun den gleichen Text wie auf dem Bild haben. Ist das der Fall hat alles einwandfrei funktioniert. Bevor wir das Laufwerk jetzt abschalten, klicken wir auf "Outro / ATA Reset" (2). Nun sollten unter "Drive Properties" (3) wieder die Daten eures Laufwerks stehen.

    Jetzt könnt Ihr euer Laufwerk abstecken und wieder einbauen.

    Das wars auch schon, Viel Spass mit eurem "neuen" Laufwerk ;)
     

    Anhänge:

    • 0.jpg
      0.jpg
      Dateigröße:
      97,5 KB
      Aufrufe:
      10.295
    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      85,2 KB
      Aufrufe:
      9.881
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      22,3 KB
      Aufrufe:
      9.438
    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      28,4 KB
      Aufrufe:
      9.445
    • 4.jpg
      4.jpg
      Dateigröße:
      20,4 KB
      Aufrufe:
      9.447
    • 5.jpg
      5.jpg
      Dateigröße:
      97,6 KB
      Aufrufe:
      9.566
    • 6.jpg
      6.jpg
      Dateigröße:
      36,1 KB
      Aufrufe:
      9.389
    • 7.jpg
      7.jpg
      Dateigröße:
      102 KB
      Aufrufe:
      9.535
    • 8.jpg
      8.jpg
      Dateigröße:
      97,3 KB
      Aufrufe:
      9.817
    • 9.jpg
      9.jpg
      Dateigröße:
      74 KB
      Aufrufe:
      9.859
    • 10.jpg
      10.jpg
      Dateigröße:
      24,5 KB
      Aufrufe:
      9.374
    • 11.jpg
      11.jpg
      Dateigröße:
      28,7 KB
      Aufrufe:
      9.370
    • 12.jpg
      12.jpg
      Dateigröße:
      80,7 KB
      Aufrufe:
      9.486
    • 13.jpg
      13.jpg
      Dateigröße:
      75,7 KB
      Aufrufe:
      9.783
    3 Person(en) gefällt das.
  2. BieNe

    BieNe New Member

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Guten tag

    ich habe diesen super guten beitrag zum xbox flashen gelesen.
    und wollte fragen welche sachen ich zum anschluss an den pc brauche?
    desweiteren ist neuere firmenware auch ueberspielbar , gibt es die überhaupt schon ?

    und diese kleine brücke die ich an stelle 707 machen muss, brauch die einen widerstand ??? für evtl strom begrenzung ?
    koennte ich die acuh mit einem draht brücken / löten ?
    nur fuer die brücke den spear kaufen halte ich fuer teuer oder ist das teil so hilfreich...???...


    mfg BieNe
    p.s. vielen dank fuer die antwort.
     
  3. Noli

    Noli Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    8.652
    Zustimmungen:
    744
    1 Person gefällt das.
  4. BieNe

    BieNe New Member

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    danke fuer die antwort noli.
    ja das ich den xtrator brauche ist mir klar, nur sind da alle kabel bei?
    brauch ich noch irgendeine karte oder kabel für den computer usw.???

    achja ok hast mich überzeugt den spear zu kaufen.

    mfg sg
     
  5. Noli

    Noli Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    8.652
    Zustimmungen:
    744
    Ein Mini USB Kabel aber sowas sollte man eh haben. Strom beziehst du für das Gerät direkt vom PC.
     
    1 Person gefällt das.
  6. BieNe

    BieNe New Member

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi Noli

    hab jetzt endlich das ganze zeug da.
    divineo hat 6tage fuer die lieferung gebraucht war ganz ok.
    platine liegt jetzt hier.
    kurze frage zum anschluss
    ich sehe :
    4pin Molex
    Usb mini
    rs232
    spear 4pin anschluss
    xbox laufwerk strom anschluss.

    2 fragen noch :
    1.
    4pin molex an mein netzteil
    xbox 360 laufwerk an die spannung vom 360 xtractor pro
    usb mini an meinen rechner und dann nur noch via sata kabel von meinem motherboard zum laufwerk.

    2.
    der spear hat eine leitung beigelegt die 2seitig angeschlossen werden kann, gibts da was zu beachten

    dann deine anleitung genau befolgen und fertig ist es.
     
  7. Noli

    Noli Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    8.652
    Zustimmungen:
    744
    zu 1- ja

    zu 2 - wenn der Spear leuchtet wenn du ihn anschließt heißt das, dass alles funkt. Habe Videos gesehen bei denen der Spear anders leuchtet sobald er auf die 707 Stelle angehalten wird, bei mir war das aber nie der Fall. Würd mich interessieren wie das bei dir aussieht.
     
    1 Person gefällt das.
  8. BieNe

    BieNe New Member

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi Noli

    hab jetzt mal alles angeschlosse.
    nach der installation von PortIO32_Installer_v5.
    konnte ich auch den richtigen port finden( bei mir comport1)
    so jetzt gehts an das raussuchen des richtigen sata ports ich klicke auf search all sata ports
    beide meldungen mit ja beantworten.
    nur leider findet der kein laufwerk.
    wenn ich im bios schaue zeigt der mir aber das lite on laufwerk an.

    habe win 7 64 bit, liegts daran ???

    mfg BieNe
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2010
  9. Noli

    Noli Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    8.652
    Zustimmungen:
    744
  10. BieNe

    BieNe New Member

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi Noli


    jetzt sind alle treiber installiert die karte ist drinne. laufwerk wird vom 360 reader erkannt.

    achja mein spear ändert die farbe bei kontakt in blau (sonst grün)
    nachdem ich jetzt auf key auslesen clicke und der spear blau wird.
    sagt das programm "error sending ATAPI Inquiry (Timeout)"
    jedoch wird im hinter grund die "indentify info " angezeigt.
    achja die karte wurde ohne die sys datei installiert so das ein ausrufezeichen in der systemsteuerung ist.
    habe versucht auch mit richtig installiertem system den key auszulesen.
    jedoch friert er dann immer wieder ein beim auslesen. wie du geschrieben hast.

    mfg BieNe
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2010
  11. BieNe

    BieNe New Member

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    hi

    hat jetzt alles super geklappt, habe mir einen rechner jetzt zum flashen herrgerichtet.
    der rechner erkennt alles super, habe den key ausgelesen. nur ohne diese viamraid.sys gehts leider nicht.
    also das ausrufezeichen kann ich nicht machen dann erkennt der rechner die laufwerke nicht.
    naja bin nur an einer stelle unsicher du/ sie schreiben:
    es wird schwierig, laufwerk schnell aus und einschalten.
    soll ich dann die stromversorgung vom laufwerk rausziehen und reinstecken?

    habe es bei einem laufwerk mit adapter aus und an machen probiert , glaube das war fuer die tonne und zerstört glaube ich das laufwerk??
    wenn ich es jetzt anschließe ruckelt der rechner voll und er erkennt es nicht mehr.
    das hat er vorher wo der key noch drinne war nicht gemacht.
    oder soll das so sein ?


    achja und ich wollte nochmal meinen dank aussprechen fuer das gute tutorial und den großen extra service.

    vielen dank mfg BieNe
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2010
  12. Noli

    Noli Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    8.652
    Zustimmungen:
    744
    Am Xtractor sollte ein Ein / Ausschalter sein, über den schaltest du das Laufwerk einfach schnell aus und wieder an. Eigentlich kann das Laufwerk nicht kaputt gehen, wenns nicht durch das ein ausschalten Erased wird passiert genau nichts und du willst das Laufwerk ja in diesem Schritt löschen und dann eine neue Firmware draufspielen.
     
    1 Person gefällt das.
  13. BieNe

    BieNe New Member

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    HI

    also genau den aus und einschalter habe ich benutzt nur dann ist das laufwerk nicht in den vendor mode gewechselt.
    jetzt reagiert es nicht mehr auf den knopf laufwerkschacht auffahren der auch auf der platine ist.
    oder liegt es daran das keine firmenware drauf ist ?

    was aber komisch ist schließe ich das laufwerk jetzt an den rechner, wird dieser ganz lahm , hat richtige freezes voll krass.
     
  14. Noli

    Noli Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    8.652
    Zustimmungen:
    744
    Wird das Laufwerk noch im Jungle Flasher erkannt?
     
    1 Person gefällt das.
  15. BieNe

    BieNe New Member

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi noli

    also habe es endlich hingekriegt , die box ist geflasht zwar nur mit der älteren firmenware aber das sollte net schlim sein.

    die neue firmenware wollte der einfach nicht.

    gut jetzt box nr 2

    mfg sg
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2010
  16. Noli

    Noli Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    8.652
    Zustimmungen:
    744
    1 Person gefällt das.
  17. BieNe

    BieNe New Member

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    HI

    ja danke noch fuer deinen letzten tipp.

    Die 2te wurde jetzt auch geflasht.
    Was mir nur aufgefallen ist das die neuste firmenware nicht geht.
    habe die erfolgreich geflasht aber die xbox nimmt die nicht an.
    naja die ältere hats auch getan.

    Jetzt nochmal ein RIESEN DANK an Noli der diesen Hammer- Support gemacht hat/ ja das ist wirklich ein SUPPORT hier.

    Vielen lieben DANKE.


    MFG BieNe
     
  18. toastytwo

    toastytwo New Member

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich habe ziemlich genau die selben Probleme mit meinem Laufwerk gehabt, nur leider kam ich auch nicht in den Vendor-Mode und im Jungle-Flasher wird auch nix mehr erkannt... wat nu ???? hab schon ziemlich schiss, das dat teil nu hin is... *schreiiiiii*
     
  19. fakie25

    fakie25 Guest

    Hey!

    Hab dazu auch mal ne Frage :)
    Und zwar: Kann ich, wenn ich nach diesem Tut vorgehe, auch den Key bei Laufwerken nach August 2009 auslesen bzw. ist es dafür gedacht :D

    Bin jetzt schon seit geraumer Zeit am lesen. Hab eigentlich im Prinzip das Laufwerk aus der Anleitung für DG-16D2S-09C FW: 83850C
    Allerdings kommt es von August 2009 und nicht Juni 2009. Habe jetzt öfter gelesen das es mit den August 2009er anders geht, bzw. ne ganze zeitlang nicht möglich war.

    Vielen Dank für eine Antwort im Voraus

    Lg
    Fakie25
     
  20. gadja

    gadja New Member

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    ich hab ein ausgelesenes image da vom lite-on auf dem ixtreme 1.6 installiert ist. hab das original image hier, brauch ich trotzdem das maxiums tool um die firmware neu zu schreiben denn erstellen kann ich es ja auch von dem original, bin mir nur nicht sicher ob ich das auch ohne das tool schreiben kann?

    gruss

    gadja
     
  1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden