Liteon DG-16D2S 02510C (Neue Version) iXtreme 3.0 Flash Anleitung / Tutorial

Dieses Thema im Forum "Xbox 360 Anleitungen" wurde erstellt von Noli, 7. Dezember 2011.

  1. Noli

    Noli Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    8.651
    Zustimmungen:
    744
    In dieser Anleitung zeige ich euch, wie Ihr euer Liteon DG-16D2S flashen könnt. Liteon 74850C, 83850C und 93450C Laufwerke werden nach dem Update auf die Dashboard Version 2.0.13146.0 oder höher durch das Update neu geflasht und werden zu 02510C Laufwerken. In dieser Anleitung gehen wir davon aus, das Ihr das Dashboard Update gemacht habt und euer Jungfräuliches Laufwerk flashen wollt.

    Ich werde in der Anleitung auch kurz darauf eingehen, wie Ihr dieses Laufwerk für den xK3y verwenden könnt.

    Danke geht raus an Ubergeek vom team-xecutor.com Forum für die Bilder. All Hail Team Xecuter ;)

    Was wir benötigen:
    Xecuter X360USB Pro (stellt die Verbindung zum PC her)
    Xecuter CK3 Probe V3
    Strom für das Laufwerk (ich verwende meinen guten alten Maximus Xtractor dafür den gibt es aber leider nicht mehr zu kaufen) - Xecuter CK3 Lite
    SATA & USB Kabel – beides im Lieferumfang des X360USB inbegriffen
    Aktuellste Version des Jungle Flashers – Download Jungle Flasher
    Aktuellste X360USB Pro Firmare – Download X360 USB Pro Firmware & Updater
    iXtreme LT+ 3.0 Komplettpaket
    Windows XP / Vista / 7 32 & 64bit

    Achtung: dem X360USB Pro ist ein zweites USB Kabel mit AUX Anschluss beigelegt. Dies wird nur benötigt, wenn euer USB Anschluss nicht über die erforderlichen 500ma verfügt. 99% aller USB Anschlüsse verfügen über 500ma Leistung, nur wenn der X360USB Pro nicht anläuft, nicht erkannt wird oder an einem wissentlich schwachen USB Anschluss steckt dürft Ihr das AUX Power Kabel verwenden. Bei normalen USB Anschlüssen führt das verwenden beider Power Quellen zu einem Hardware Schaden!

    Laufwerk Identifizieren

    Wie oben bereits beschrieben müsst Ihr euer Laufwerk identifizieren und dann herausfinden welche Dashboard Version auf eurer Konsole installiert wurde.

    Die Dashboard Version 2.0.13146.0 oder höher, in Verbindung mit einem Liteon 74850C, 83850C oder 93450C Laufwerk bedeutet, dass Ihr ein Liteon DG-16D2S 02510C habt. Die Versionsangabe direkt am Laufwerk ist nach dem Dashboard Update irrelevant.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Laufwerk mit PC Verbinden

    Bevor Ihr das Laufwerk mit dem PC verbindet, geht bitte auf Nummer sicher, dass Ihr die aktuellsten Treiber für den X360USB Pro verwendet. Ihr müsst mindestens die Version 18 der X360USB Pro Firmware installiert haben, damit alles klappt. Geht auch auf Nummer sicher, dass Ihr auch die X360USB Pro Treiber installiert habt (Link oben).

    Um an den DVD Key des Liteon DG-16D2S 02510C zu kommen, benötigt man die CK3 Probe 3. Die Probe 3 muss nur beim ersten auslesen zum Einsatz gebracht werden. Das zukünftige aktualisieren des Laufwerks funktioniert auch ohne die CK3 Probe 3.

    Die Stelle an die Ihr die CK3 Probe 3 anbringen müsst, befindet sich hinter dem Gehäuse des Laufwerks. Der Punkt nach dem wir suchen nennt sich MPX01. Das folgende Bild zeigt wo genau sich dieser befindet.

    [​IMG]

    Wenn Ihr Stelle gefunden habt, legt die Probe 3 hier noch nicht an, lest zuerst die Anleitung weiter. Achtet bitte penibel darauf, dass Ihr mit der Probe 3 nur an der MPX01 Stelle ankommt. Solltet Ihr einen der Umliegenden Kontakte treffen, habt Ihr gute Chancen, die Platine zu grillen.

    Verbindet das Laufwerk wie auf dem unteren Bild gezeigt mit dem PC. Achtet dabei bitte darauf, dass Ihr den Stromstecker des Laufwerks richtig einsteckt. Kleine Plastik Ausbuchtungen am Stecker zeigen welche Seite richtig ist.

    Hier ein Bild des Setups.

    [​IMG]

    Laufwerk auslesen

    Startet den JungleFlasher und geht wie folgt vor.

    (1) Wählt die Karteikarte DVDKey 32
    (2) Geht auf Nummer sicher, dass der I/O Port auf 0x000 gestellt wurde
    (3) Der X360USB Pro sollte als Primary Master erkannt worden sein, auch die Firmware Version sollte angezeigt werden, in diesem Fall 0.18
    (4) Das Liteon DG-16D2S sollte hier erkannt worden sein.
    (5) Aktiviert die Checkbox neben „Dummy.bin Only“

    [​IMG]

    Klickt auf den Button „PhatKey“.

    [​IMG]

    Der JungleFlasher gibt euch jetzt die Meldung aus, dass Ihr das Laufwerk jetzt ausschalten müsst. Dies müssen wir nicht machen, geht einfach wie folgt vor.

    • Klickt auf „YES“
    • Haltet den CK3 Probe 3 Button gedrückt (LED aus) verbindet die Probe mit dem Punkt MPX01 (bisschen reindrücken damit ihr eine gute Connection habt), lasst den CK3 Probe 3 Button los (LED On).

    [​IMG]

    Nach ein paar Sekunden wird der JungleFlasher die Meldung „Extract Complete!“ ausgeben. Jetzt müssen wir die Probe 3 wieder vom MPX01 Punkt entfernen. Drückt dazu wieder auf den Button (LED aus) zieht die Probe vom Punkt ab und lasst dann wieder den Button los. Klickt anschließend bei der Meldung auf „OK“.

    [​IMG]

    Euer JungleFlasher gibt euch jetzt eure dummy.bin zum Speichern aus. Achtet bitte auf diese Datei, sie ist sowas wie die Heilige Kuh, passt also sehr gut darauf auf und verwahrt sie an einem sicheren Ort.

    [​IMG]

    xk3y User: Ab hier müsst Ihr die Anleitung nicht weiter machen. Ihr habt euer Laufwerk erfolgreich ausgelesen und könnt die gerade abgespeicherte Firmware als firmware.bin auf die SD Karte des xk3y´s kopieren. Macht einfach mit der xk3y Einbau Anleitung weiter und freut euch :)

    iXtreme Firmware flashen

    Wir sind strickt gegen Piraterie und stellen die folgenden Informationen und Dateien nur zu Lernzwecken online. Ihr dürft nur von originalen die sich in eurem Besitz befinden Kopien erstellen.

    Weiter oben findet Ihr den Link zum Komplettpaket der iXtreme Firmware Files, entpackt das Komplettpaket und kopiert die Firmware Files in den JungleFlasher Ordner für Firmwares.

    Nachdem Ihr eure Dummy.bin gespeichert habt, fragt euch der JungleFlasher ob Ihr die iXtreme Firmware automatisch laden wollt, klickt auf „Yes“.

    [​IMG]

    Der JungleFlasher sollte nun alle Files automatisch in den Source und in das Target kopiert haben. Nachfolgend eine kuze Erklärung zu dem was Ihr gerade vor euch sehen könnt.

    (1) Details zu eurer gerade ausgelesen Firmware
    (2) Euer DVD Key!
    (3) Die iXtreme Firmware die der JungleFlasher automatisch geladen hat.

    [​IMG]

    • Wählt die Registerkarte „MTK Flash 32“
    • Klickt auf den Button „Lite-On Erase“

    [​IMG]

    Der JungleFlasher zeigt jetzt eine Warnung an und fragt nach ob Ihr euch 100%ig sicher seid ob Ihr den korrekten DVD Key ausgelesen habt. Wir klicken auf „Yes“.

    [​IMG]

    Dieses Pop Up erklärt nun das euer Laufwerk jetzt gelöscht wird und danach in den Vendor Mode gekickt wird. Wir bestätigen wieder mit „Yes“.

    [​IMG]

    Ihr müsst das Laufwerk kurz abschalten und gleich wieder einschalten sobald der JungleFlasher im Log Fenster den Status 0x90 ausgibt. Das Laufwerk sollte den den Status 0x72 bekommen und im Vendor Mode sein. Sobald Ihr das geschafft habt, klickt Ihr auf den Button „Write“.

    [​IMG]

    Der JungleFlasher beginnt nun mit dem Schreibvorgang. Sobald alles geklappt hat, wird euch „Write verified complete“ angezeigt.

    [​IMG]

    Jetzt müsst Ihr euer frisch geflastes Laufwerk nur noch aus dem Vendor Mode holen. Klickt hierfür auf den Button „Outro / ATA Reset“.

    [​IMG]

    Das war es auch schon viel Spass mit eurem Laufwerk :)
     

    Anhänge:

  2. HBK_1980

    HBK_1980 Member

    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    6
    Geht das nicht mehr mit dem simplen Maximus Xtractor und SPEAR?
     
  1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden