Ps3 Datensicherung für Dummies

Dieses Thema im Forum "PS3 Anleitungen" wurde erstellt von domaris, 15. April 2010.

?

Hat euche diese Anleitung geholfen und alles geklappt?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 15. Juni 2010
  1. Ja

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Nein

    0 Stimme(n)
    0,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. domaris

    domaris New Member

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leute,

    nach viel lesen im Netz wurde mir klar das die frage, wie man die daten auf seiner Ps3 sichert. Immer noch viele verunsichert sind oder nicht das gefunden wurde was auch ich Suchte. Fang ich mal von Vorne an.

    Wenn ich eine Externe HDD habt. z.B: 500 GB gross. Wird diese nur mit dem NTFS formatiert.
    Ihr braucht aber FAT32 format.
    Schritt 1: Externe HDD an Pc/Laptop anschliessen, ihr braucht mindestens WINXP, VISTA oder WIN7.

    Schritt 2: Unter "Systemsteuerung" , das Icon "Verwaltung" aufrufen. Klar soweit?

    Schritt 3: Jetzt zu Computerverwaltung und dann Datenspeicher öffnen klicken. Jetzt seht ihr alle HDD. Rom Laufwerke USB die angeschlossen sind.

    Schritt 4: Wählt euere Externe HDD, Rechtsklick und löscht die Partition.
    Erstellt nur wieder mit Rechtsklich eine neue Partition oder unter WinVista genannt "VOLUME"

    Die einzige Bedingung oder Kompromiss den ihr habt ist... Ihr könnt nur 32 GB mit Fat32 erstellen. Wenn ihr gefragt werdet wie gross die neue Partition sein soll. GEBT IHR "32000" ein. Den Rest der HDD könnt ihr mit einer neuen Partition als NTFS machen und so den speicher am Pc weiter Nutzen.

    "Achtung!!!" Keine Partition SOLLTE als "AKTIV" gesetzt werden da es die PS3 EVTL nicht erkennen würde.

    Schritt 5: Ladet euch kostenfrei die neueste Firmware der PS3 Runter.

    Nehmt eine USB Stick mindestens 1gb gross. Fat32 Format.
    Auf den Stick den Ordner (PS3) und im ps3 ordner "UPDATE" erstellen.
    Sollte nun so ausschauen ( PS3\UPDATE\ ) da die FW entpackt rein kopieren.

    Der Grund. Wenn ihr eine externe Hdd habt mit zwei USB anschlüssen wegen der Stromversorgung sind diese belegt ander Ps3 und ihr werdet einen Brauchen für den Controller und den Usb stick.

    Schritt 6: Bitte die Ps3 anwerfen. Euren PSN namen und Passwort nochmal auf ein Papier schreiben ( nur um sicherzugehen)
    Dann die Trophys mit den Server sichern dazu Online gehn, nee ist ja wohl klar. :)

    Schritt 7: Wenn ihr schon mehr wie 32 Gb Daten habt. Löscht versichtbare Videos Musik Bilder oder das ein oder andere Game. Kann man ja wieder neu drauf machen.

    Der Grund dafür. Ihr wollt wegen der Scheiss Inet verbindung ja nicht wieder alles runterladen. So gings mir. also alles was keine Updates hatte oder Content Downloads sind. Weg wenn es sein muss.

    Schritt 8: Zu Sytem auf der PS3 switchen und Datensicherung wählen und da die schritte befolgen. Für alle unsicheren. JA DIE UPDATES,DOWNLOADS EXTRAS AUCH FÜR PSP INHALTE WERDEN DABEI GESICHERT. :) hatte da auch angst die zu verlieren.

    Das Sichern dauert etwas. Wenn dies geschehen ist. Ps3 ausmachen.
    Nein ihr könnt die daten nicht am Pc auf der externen HDD auslesen. Null chance.

    Schritt 9: Eine anleitung in netz suchen wie man die HDD rausschraubt .Die neue reinsetzten und alte aufheben für den Fall der Fälle.

    Schritt 10: Usb Stick mit der FW einstöpseln und Ps3 anwerfen. es kommt eine Meldung :die auch lesen. Start und Select gleichzeitig drücken.

    USB auswählen und Die FW wird installiert. Ihr braucht auch das USB KABEL für den Controller. Ihr werdet auch aufgefordet es zu benutzen ohne geht auch nichts voran.

    Danach ist eure Ps3 wie im orginalzustand . zeit Datum ECT. einrichten.

    Dann die externe anschliessen. Auf System die Daten wiederherstellen nach etwa einer Std. Könnt ihr wieder alles spielen als wenn nie etwas anderes da war .
    Mit dem Unterschied grössere HDD in eurer Schwarzen Perle. Zu guter letzt die PSN daten eingeben. Online gehen und dei trophys wieder holen.

    Das wars auch schon. Viel spass beim glücklich sein ohne lästige Speicherprobleme.

    see ya ^^
     
    1 Person gefällt das.
  2. Noli

    Noli Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    8.651
    Zustimmungen:
    744
    Der Beitrag ist irgendwie komplett Untergeganen, hab ihn mal in den Anleitungsbereich verschoben :)
     
  3. aylina

    aylina New Member

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hi domaris also die anleitung ist super danke dafür.
    Nun zu meinem kleinen problem habe eine ps3 fat mit 40gb diese wollt ich tauschen gegen eine samsung 5400 1Tb platte so gewollt so getan passt rein alles kein ding . firmware hab ich auf einen usb stick gezogen und die korekte ordnerstrucktur ist auch vorhanden mein problem ist aber nach dem disclamer mit dem üblichen text drücken sie start und select, startet er das update vom usb stick ist dies abgeschlossen erscheit dort eine fehlermeldung fehler bei aktualisierung naja hab es denn noch 10 mal oder so versucht immer wieder und wieder das gleiche ergebnis. Denn hab ich eine andere platte 80 gb ausprobiert mit der läuft er weiter formatiert die 80 gb platte zu 100% startet neu wieder die gleiche fehlermeldung die 40ger geht ohne probleme hab auch die firmware vom stick geladen alles OFW bei der klappt es super hast du evtl. ne idee?
    MFG Aylina
     
  4. Italylover1980

    Italylover1980 New Member

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hier wäre es interessant zu wissen, ob man direkt aus der CFW eine Systemsicherung auf eine ext. Festplatte machen kann.
    Oder muß man erst wieder die OFW 3.55 aufspielen und dann erst die Systemsicherung ausführen?
    Wie sind da Eure Erfahrungen mit "Datensicherung" und "Festplattentausch" ?
     
  5. Sebson

    Sebson New Member

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    also mit CFW kann man eine sicherung machen auf eine ext. festplatte.
    Aber nach einbau neuer festplatte (500GB) will update 3.55 oder höher, die 3.55 CFW wird nicht erkannt, ist es richtig erst auf orginal 3.55 updaten?

    ---------- Post added at 16:31 ---------- Previous post was at 16:25 ----------

    mein fehler, USB neu formatiert und es geht!!!!!!!!!!!!!!
     
  6. Italylover1980

    Italylover1980 New Member

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe es jetzt getestet und es funktioniert auch komplett ohne OFW 3.55 .
    Als erstes Datensicherung auf eine externe Festplatte gemacht (Alles über CFW 3.55 Waninkoko V2).
    Dann die int. Festplatte ausgetauscht.
    Nach dem Wiedereinschalten verlangt die PS 3 eine Formatierung der neuen Festplatte und die Firmware.
    Hier habe ich einfach den Anweisungen am Bildschirm befolgt und ihm direkt die CFW 3.55 Waninkoko V2 vom USB-Stick gegeben.
    Danach kann man über die Systemwiederherstellung alle Daten die sich auf der externen Festplatte befinden (auch Spiele u. BUM, Savegames etc.) zürückspielen und man hat die PS3 in dem gleichen Zustand wie vorher, nur mit dem Unterschied einer anderen internen Festplatte.
    HINWEIS!!!: Die Trophäen sind allerdings erstmal weg.
     
  7. stylight

    stylight New Member

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    und wie kann ich auch dei <trophäen Retten?=
     
  8. Quasimodo

    Quasimodo Guest

    Also das verstehe ich nicht
     
  9. MGB72

    MGB72 New Member

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    noch jemand hier ????:lolo:
     
  10. a26

    a26 Member

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab dazu mal ein paar Anmerkungen.

    1. Es geht mit diversen gratis Programmen viel einfacher "Festplatten auf FAT32 zu bringen. (z.B Fat32Formatter, Partition Magic u.s.w.)
    2. Nicht bei jedem Win XP, Vista oder 7 kann man so FAT32 erstellen. Ich kann nur sagen das es bei mir so nicht zur Auswahl steht. (Glaube es liegt daran ob man 32bit oder 64bit hat oder an der entsprechenden Version Basic, Professional oder Ultimate)
    3. Das die Festplatte bzw die Partition lediglich 32GB groß sein kann ist Unsinn. Ich habe schon diverse mal ein Backup erstellt bei ner PS3 die mehrere Hundert GB an Daten enthielt. Zudem habe ich aktuell eine 3TB Festplatte an meiner CFW PS3 und die ist komplett auf FAT32 (1 Partition)
    4. Zu Schritt 5 sollte man erwähnen das man dann gegebenenfalls mit neuester Firmware von Sony dann natürlich auch die Möglichkeit verliert CFW zu benutzen, bzw diese aufzuspielen.
     
  11. MGB72

    MGB72 New Member

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
     
  1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden