Liteon DG-16D2S 83850C (v1) Flash Anleitung iXtreme 3.0

Dieses Thema im Forum "Xbox 360 Anleitungen" wurde erstellt von Noli, 30. November 2011.

  1. Noli

    Noli Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    8.651
    Zustimmungen:
    744
    In dieser kleinen Anleitung zeige ich euch, wie Ihr euer Liteon DG-16D2S 83850C (v1) flashen könnt. Die Liteon DG-16D2S 83850C (v1) Laufwerke werden von dem Dashboard Update 2.0.13599 neu geflasht und werden nach dem Update zu Liteon DG-16D2S 02510C. Überprüft also eure Dashboard Version und die Laufwerk Infos. Erst wenn eure Dashboard Version niedriger als 2.0.13599 ist und Ihr das Liteon DG-16D2S 83850C (v1) Laufwerk habt, könnt Ihr nach dieser Anleitung vorgehen. Weiters gibt es keinen visuellen Unterschied zwischen einem Liteon DG-16D2S 83850C v1 und einem v2 man kann nur anhand des Produktionsdatums ungefähr auf die Version des Laufwerks schließen.

    Ich werde in der Anleitung auch kurz darauf eingehen, wie Ihr dieses Laufwerk für den xK3y verwenden könnt.

    Danke geht raus an Ubergeek vom team-xecutor.com Forum für die Bilder. All Hail Team Xecuter ;)

    Was wir benötigen:
    Xecuter X360USB Pro (stellt die Verbindung zum PC her)
    Strom für das Laufwerk (ich verwende meinen guten alten Maximus Xtractor dafür den gibt es aber leider nicht mehr zu kaufen) - Xecuter CK3 Lite
    SATA & USB Kabel – beides im Lieferumfang des X360USB inbegriffen
    Aktuellste Version des Jungle Flashers – Download Jungle Flasher
    Aktuellste X360USB Pro Firmare – Download X360 USB Pro Firmware & Updater
    iXtreme LT+ 3.0 Komplettpaket
    Windows XP / Vista / 7 32 & 64bit

    Mit dem X360USB Pro benötigt Ihr keine Treiber für den CK3 Pro. Es werden auch keine COM Ports benötigt. Wenn Ihr die JungleFlasher Meldung bezüglich der COM Ports deaktivieren wollt, führt einfach diese Registry File aus http://www.team-xecuter.com/jfreg.reg Weiters benötigt Ihr kein PORT I / O oder Treiber die Ihr zuerst beim Windows Start mit F8 aktivieren müsst, aktiviert einfach den USB Only Button und fertig.

    Laufwerk Identifizieren

    Es gibt es keinen visuellen Unterschied zwischen einem Liteon DG-16D2S 83850C v1 und einem v2, man kann nur anhand des Produktionsdatums ungefähr auf die Version des Laufwerks schließen.

    Juli 2009 hatte einen Mix aus v1 und v2 Laufwerken.
    Laufwerke die vor Juni 2009 gebaut wurden haben die Version 1
    Laufwerke die nach August 2009 gebaut wurden sind höchstwahrscheinlich Version 2

    Man kann nur 100%ig sicher gehen, indem man das Laufwerk mit dem JungleFlasher verbindet, den Button LO83info Button. Der JungleFlasher sendet nun eine Geheime Codefolge für 83850(v2) Laufwerke, sollte euer JungleFlasher die Rückmeldung geben, dass Ihr euer Laufwerk ausschalten und mit halb ausgefahrenen Laufwerksschacht starten sollt, habt Ihr ein 83850(v1) Laufwerk.

    Nachfolgend ein Bild eines 83850 Laufwerks, rot markiert die Modell Nummer das Manufacturing Date (Herstelldatum) und die Firmware Version. In diesem Beispiel ist das Laufwerk im Mai 2009 hergestellt worden, wir können also davon ausgehen das es ein Version 1 Laufwerk ist.

    [​IMG]

    Bevor Ihr das Laufwerk mit dem PC verbindet, geht bitte auf Nummer sicher, dass Ihr die aktuellsten Treiber für den X360USB Pro verwendet. Ihr müsst mindestens die Version 18 der X360USB Pro Firmware installiert haben, damit alles klappt. Geht auch auf Nummer sicher, dass Ihr auch die X360USB Pro Treiber installiert habt (Link oben).

    Wir übernehmen wie immer keine Haftung für etwaige Schäden die durch die Durchführung dieser Anleitung bei euch entstehen können.​


    Tipp: Wer bereits den DVD Key seines Laufwerks ausgelesen hat, kann natürlich gleich zum Schritt „iXtreme flashen“ springen.

    Laufwerk mit PC verbinden

    Das Anschließen des Laufwerks sollte keine Probleme machen, das SATA Kabel kommt an den X360USB Pro und den Strom holt Ihr euch z.B. vom CK3i. Hier eine kleine Anschlussdemo als Bild. Den X360USB Pro könnt ihr auch an einem Notebook anschließen, da nur ein USB Anschluss benötigt wird.

    Nachfolgend ein kleines Bild zur Veranschaulichung:

    [​IMG]

    DVD Key auslesen

    Startet den JungleFlasher und geht wie folgt vor:

    (1) Wählt die Registerkarte „DVDKey32
    (2) Geht auf Nummer sicher das der I/O Port auf 0x000 gestellt ist
    (3) Der X360USB Pro sollte als Primary Master erkannt worden sein. Ihr solltet hier auch die Firmware Version des USB Pro sehen, in diesem Fall ist das die Version 0.17
    (4) Das LiteON Laufwerk sollte hier erkannt worden sein.
    (5) Aktiviert die Checkbox neben „Dummy.bin Only“.

    [​IMG]

    Nun exrahieren wir die DVD Daten vom Laufwerk mithilfe von ein wenig C4Eva / Team Jungle Magie. Klickt auf den Button „LO83info“.

    [​IMG]

    Der JungleFlasher gibt nun die Meldung aus,, dass man das Laufwerk mit halb ausgefahrenen Tray neu starten soll.


    • Geht dazu wie folgt vor.
    • Drückt auf den Eject Knopf auf dem CK3 Pro
    • Schaltet die Stromzufuhr ab
    • Drückt den Laufwerkssacht bis zur hälfte wieder in das Laufwerk
    • Schaltet die Stromzufuhr wieder an
    • Klickt auf OK

    [​IMG]
    [​IMG]

    Zieht das Laufwerk nun vorsichtig ganz aus und drückt wieder auf „OK“.

    [​IMG]

    Der DVD Key soltle nun extrahiert worden sein.

    [​IMG]

    Der JungleFlasher gibt euch nun die dummy.bin zum abspeichern aus. Diese Datei ist extrem wichtig, speichert sie also an einem sicheren Ort ab und verfahrt sie gut. Sie beinhaltet euer DVD Key, wenn Ihr diesen verliert und eurem Laufwerk etwas passiert, war es das.

    [​IMG]

    xK3y User: Ab hier müsst Ihr die Anleitung nicht weiter machen. Ihr habt euer Laufwerk erfolgreich ausgelesen und könnt die gerade abgespeicherte Firmware als firmware.bin auf die SD Karte des xk3y´s kopieren. Macht einfach mit der xk3y Einbau Anleitung weiter und freut euch :)

    iXtreme Flashen

    Wir sind strickt gegen Piraterie und stellen die folgenden Informationen und Dateien nur zu Lernzwecken online. Ihr dürft nur von originalen die sich in eurem Besitz befinden Kopien erstellen.

    Weiter oben findet Ihr den Link zum Komplettpaket der iXtreme Firmware Files, entpackt das Komplettpaket und kopiert die Files in den JungleFlasher Ordner für Firmwares.
    Nachdem Ihr die ausgelesene Firmware abgespeichert habt, Bringt der JungleFlasher die folgende Meldung die wir mit „Yes“ bestätigen.

    [​IMG]

    Der JungleFlasher hat nun automatisch eure ausgelesene Firmware und die iXtreme Firmware geladen. Hier noch eine kurze Erklärung zu dem was Ihr gerade vor euch seht.

    (1) Die „Source“ also die ausgelesene Original Firmware eures Lafuwerkes.
    (2) Euer DVD Key, eure heilige Kuh
    (3) Die iXtreme Firmware mit eurem DVD Key.

    [​IMG]

    Nun geht es ans eigentliche Flashen der iXtreme Firmware

    (1) Wählt die Karteikarte „MTK Flash32“ aus
    (2) Klickt auf den Lite-On Erase“ Button

    [​IMG]

    Der JungleFlasher zeigt euch jetzt ein PopUp an und fragt zur sicherheit nochmals nach, ob wir uns wirklich sicher sind, ob wir den DVD Key auch extrahiert haben. Wir klicken auf „Yes“.

    [​IMG]

    Es erscheint ein weiteres PopUp mit der Info, dass das Laufwerk gelöscht wird um dann in den Vendor Mode gekickt wird. Wir bestätigen mit „Yes“.

    [​IMG]

    Nachdem Ihr auf „Yes“ gedrückt habt, müsst Ihr das Laufwerk kurz ausschalten und dann wieder einschalten. Sobald das Laufwerk im Vendor Mode (0x72) ist, könnt ihr das schreiben über den Button „Write“ starten.

    [​IMG]

    Nach dem schreiben, überprüft der JungleFlasher noch jeden geschriebenen Sektor und schließt bei Erfolg mit der Meldung „Write verified OK !“ ab.

    [​IMG]

    Das war es auch schon, euer Laufwerk ist jetzt mit einer iXtreme Firmware ausgestattet. Bevor wir das Laufwerk vom PC trennen, klicken wir noch auf den Button „Outro / ATA Reset“ um das Laufwerk aus dem Vendor Mode zu bekommen.

    [​IMG]
     

    Anhänge:

  2. ico33

    ico33 Guest

    sieht gut aus aber verdammt mal wieder nicht einfach gemacht
     
  3. Noli

    Noli Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    8.651
    Zustimmungen:
    744
    wie willst dus einfacher machen? Vorschläge sind gern gesehen.
     
  4. Luke

    Luke Guest

    Hallo nolli,
    habe d:2.0.14719.0 auf meiner xbox 360 und das liteon DG-16D2s-09c 93450c kann ich den diese Anleitung für ixtreme 3.0 auch nehmen ? des weiteren habe ich das Problem das ich den orginal Key nicht mehr finde und mein liteon schon einen Flash drauf hat.
    Habe sehr viel gesucht im netz aber ohne wirklichem erfolg.
    Wäre super super wenn mir einer sagen könnte was ich tun kann .......
     
  5. Blackcreack

    Blackcreack New Member

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    hi noli und zwar habe ich ein litone von mein kollegen bekommen der
    hat beim flash vorgang ein fehler gemacht und zwar hat er die lw
    schublade nicht halb geöffnet bei 83850c jetzt ist kein orginal fw mehr
    drauf und es öffnet nicht mehrich bekomme das lw nicht im jf angezeigt
    das steht immmer dedektet lw 0080 kommt immer also lw findet er nicht
    ist das defegt oder nur lerr oder muss ich es mit dos flah versuchen ich
    würde mich freuen wenn du mir helfen könntst mfg den orginal key habe ich noch aber woran liegt es das es nicht mehr öffnet und reagiert ich würde mich freuen wenn mir einer helfen könnte :)
     
  6. HBK_1980

    HBK_1980 Member

    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    6
    Ich habe lange keine Xbox 360 mehr geflasht. Ich habe meinem Bruder die Xbox 360 mal geflasht auf iXtreme LT+ 2.0. Nun will ich auf iXtreme LT+ 3.0 updaten. Wo finde ich ein Tutorial für ein Update. Also die Xbox 360 ist schon erfolgreich geflasht nur halt auf 2.0. ;)

    Ok hat sich erledigt. Youtube hift. :D
     
  1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden