UHG Downloader Softmod Update Anleitung

Dieses Thema im Forum "Wii Anleitungen" wurde erstellt von Noli, 29. März 2012.

  1. Noli

    Noli Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    8.830
    Zustimmungen:
    770
    Da es in letzter Zeit immer wieder zu Fragen rund um das aktualisieren der Wii nach der Installation des Homebrew Channels gekommen ist, habe ich mich entschieden diese kleine Anleitung für euch zu verfassen. In der Anleitung verwenden wir den UHG Downloader der von greenhorn von unserem Partnerforum wii-homebrew.com erstellt wurde.
    Der Vorgang verläuft ziemlich einfach, Ihr ladet euch das SysCheck App herunter und anschließend den UHG Downloader für Windows. Ihr wertet den Syscheck aus und füttert anschließend den UHG mit der ausgelesenen Report File von Syscheck.

    homebrew_channel.jpg

    Was wir benötigen
    SysCheck
    UHG Downloader von Greenhorn

    Zu aller erst benötigten wir einen SysCheck, ladet euch den oben verlinkten SysCheck herunter und legt ihn in den apps Ordner eurer SD Karte.

    Geht anschließend in den Homebrew Channel und startet den SysCheck.

    1.jpg

    Wartet jetzt ab bis der SysCheck von selbst mit der Arbeit beginnt.

    2.jpg

    3.jpg

    Drückt jetzt "A".

    4.jpg

    Drückt nun nochmals A um den SysCheck auf der SD Karte zu speichern.

    Die Syscheck csv Datei findet sich nun direkt im Hauptverzeichnis eurer SD Karte.

    Startet jetzt den UHG Downloader.

    5.jpg

    drückt eine beliebige Taste um in das Hauptmenü zu kommen.

    6.jpg

    tippt "U" ein und bestätigt mit der Enter Taste.

    7.jpg

    Wir wollen ein Update durchführen, gebt dazu hier jetzt die 7 ein.

    8.jpg

    Nun müssen wir den UHG Downloader mit unserem zuvor erstellten SysCheck füttern. Zieht hierfür die SysCheck.csv von eurer SD Karte direkt in das UHG Downloader Fenster und bestätigt eure Eingabe mit der Entertaste.

    9.jpg

    Bestätigt anschließend die folgenden beiden Fragen mit "J"

    10.jpg

    11.jpg

    Die letzte Meldung bestätigen wir wieder mit der Eingabetaste nun bekommen wir eine kurze Anleitung ausgegeben, die euch erklärt wie Ihr die Aktualisierung durchführen müsst. Im UHG Downloader Ordner findet Ihr den Ordner "copy-to-sd" wie der Name schon sagt müsst Ihr den Inhalt diesen Ordners auf eure SD Karte kopieren.

    12.jpg

    Der Restliche Vorgang sollte in Form eines Textdokuments nun vor euch angezeigt werden. Befolgt die Schritte und aktualisiert eure Wii, viel Spass :)

    13.jpg

    Warum ist mein Systemmenü nach dem Update auf Version 4.1?
    Zitat Wii-Homebrew

    Wir werden Ihnen hier zeigen, wie Sie Ihre Wii zusätzlich noch besser gegen Stub-Bricks schützen können.
    Ein Stub-Brick ist gleichzeitig ein Full-Brick
    .

    Er ensteht durch aufspielen eines falschen Systemmenüs, zu dem kein passendes Systemmenü-IOS installiert ist. Wenn Sie die Einleitung des New Ultimate Homebrew Guide aufmerksam gelesen haben, wissen Sie wovon hier die Rede ist. Im Normalfall schlagen alle neueren WadManager Alarm, wenn man eine Systemmenü-WAD Datei installieren will, ohne dass ein passendes Systemmenü-IOS vorhanden ist. Auch das Programm DopMii installiert in der aktuellen Version automatisch das zugerörige Systemmenü-IOS mit.
    Einige User schaffen es aber dennoch immer wieder Ihre Wii durch aufspielen einer falschen Firmware zu bricken. Dieses ist ganz besonders schlimm, wenn Sie bei Ihrer Wii BootMii nur als IOS und nicht im Boot2 installieren konnten. Und selbst dann kann man die Wii nur noch mit einem vorhanden NAND-Backup retten. Ist BootMii nur als IOS installiert, ist die letzte Chance ein NAND-Backup über einen besonderen Chip (Infectus) einzuspielen.

    Was kann man nun tun, um diese Probleme im Vorfeld auszuschließen? Ganz einfach. Man installiert in jedes Systemmenü-IOS eine Kopie von IOS60v6174.
    Wir erinnern uns, Firmware 4.1 ist das letzte Systemmenü, welches ein wirkliches Update enthielt. Firmware 4.2 und 4.3 enthielten nur Veränderungen um Homebrew zu blockieren.
    Folglicherweise ist jede Firmware mit dem Systemmenü-IOS 60 zu 100% lauffähig. Sie können dann ruhig mal aus Versehen ein falsches Systemenü ohne negative Folgen installieren.
    Ein weiterer entscheidender Vorteil dieser Maßnahme, ist die Tatsache, dass nach einem "versehentlichen" Update auf 4.3 trotzdem noch Bannerbomb verwendet werden kann, da das System nach dem Update weiterhin auf IOS60 läuft.
    Denn für Bannerbomb ist nicht die Firmware an sich, sondern nur das Systemmenü-IOS entscheidend.

    Da, wie bereits erwähnt, Firmware 4.1 die letzte "echte" Aktualisierung enthielt, wird diese Firmware von den meisten Usern auch empfohlen. Und das hat seinen Grund.
    Eine Wii mit FW 4.1 ist im Falle eines Bricks größtenteils noch über das sogenannte "Rescue Menü" zu retten.


    Sie können in solchen Fällen dann entweder ein Spiel verwenden, welches das Systemmenü 4.2 oder 4.3 enthält, oder sich eine Autoboot-DVD erstellen. (Um die Autoboot -DVD verwenden zu können, wird dann zwar ein autobootfähiger Modchip benötigt, aber diese Möglichkeit ist immer noch günstiger, als sich eine neue Wii kaufen zu müssen. Um die Wii über eine Spieledisk upzudaten, benötigen Sie keinen Chip.)
    Diese Möglichkeiten haben Sie allerdings generell nicht, wenn Sie Ihre Wii auf FW 4.3 belassen.

    Sie erfahren im weiteren Verlauf, wie Sie die Firmware 4.1 sicher mit Hilfe des UHG-Downloaders auf Ihre Wii bekommen, und wie Sie dabei den zusätzlichen Brickschutz herstellen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Dezember 2014
  2. turnado

    turnado New Member

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hi

    nach dieser anleitung erkennt die wii die festplatte nicht mehr warum habe genau wie in der beschreibung gemacht
     
  3. alkaramba

    alkaramba Guest

    So viel falsch in einem Satz. Der UHG-Downloader ist von greenhorn, nicht den andern 3. Die sind fuer den Syscheck verantwortlich, der hier genutzt wird. Ganz klar verwehren wir uns auch gegen die Bezeichnung "Partnerforum", da dieses schlicht eine Unwahrheit ist. Hier bitten wir dringend um Aenderung.
    MFG
     
  4. CRO-man

    CRO-man New Member

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Freunde!
    Habe das selbe Problem!
    Die Festplatte wird nicht mehr erkannt!
    Hab vorher den CFG-Loader V.67c gehabt und jetzt V.56
    Den Loader kann ich über´s Internet nicht updaten,weil er keine Festplatte findet!
    Was sol ich jetzt machen??????
    Liebe Grüße!
     
  5. New28

    New28 Super-Moderator Mitarbeiter Moderator

    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    25
  6. CRO-man

    CRO-man New Member

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,nochmal!
    mit dieser Anleitung - Usb-Loader mit dem UHG-Downloader downloaden Anleitung - habe ich es versucht,
    aber hat nichts gebracht.
    Nand-BackUp sei Dank jetzt funktioniert alles wie vorher.
    Hat denn irgendjemand dieses Update mit dem uhg-downloader_3.3.0 gemacht,
    so dass alles funktioniert wie es soll?
    Oder eine andere Frage:
    Welche IOS´e oder/und CIOS´e sollte ich manuell installieren bzw. updaten?
    Habe mit diesem Paket für FW 4.2 mit Kindersicherung gemoddet.
    CFG-Loader v.67c andere sind mir von der Handhabung zu umständlich.
    Außerdem habe ich noch diese Updates gemacht:
    Shop Kanal v.20,HBC 1.1.0,Priiloder 0.8b1 DE und cIOS249[56]-v21d2x6.wad-update.

    Vielen Dank!
     
  7. CRO-man

    CRO-man New Member

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hier noch ein sysCheck:

    EDIT:
    hab den sysCheck gelöscht damit mehr Platz ist
    und man nicht sich nicht die Finger wund scrollt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2012
  8. monitor

    monitor Guest

    Hallo. es steht doch oben alles genau beschrieben, was Du machen sollst.
    Es ist getestet und fuktioniert tadellos.
    Dieses Update setzt natürlich auch die Verwendung der neuesten USB Loader voraus. Diese werden dann ebenfalls mit dem UHG Downloader gezogen.
    Wenn Du es versucht haben willst, hast Du sicherlich etwas falsch gemacht!
    Man sollte den Anleitungen folgen.
    MfG
     
  9. CRO-man

    CRO-man New Member

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Sorry so natürlich ist das nicht gewesen.
    Habe zuerst mit dem Passwort 1111 den CFG-Loader upgedated
    und dann alles nach Anleitung gemacht.
    Jetzt funktioniert alles.
    Habe es dann wieder mit dem CFG v67c versucht und die Festplatte wurde nicht erkannt.
    Mit der v70r32 geht es ohne Probleme.
    Schade mir hat der 67er c besser gefallen.
    Seis drum!!
    Danke für die Geduld!
    PS.:wo ist denn der "Danke" Buttom? Hab den ie8 aber kein "Danke"
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2012
  10. monitor

    monitor Guest

    Wenn der CFG nicht gfällt, so hast Du noch WiiFlow und GX zur Auswahl.
    Ich hätte kein Update des CFG gemacht. Sondern SD formatiert und CFG neu drauf kopiert.
     
  11. CRO-man

    CRO-man New Member

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Nicht falsch verstehen.
    Den CFG finde ich Super,aber nur bis v.67c.
    Alles was danach kommt ist optisch nicht mein Geschmack,
    technisch etwas umständlicher was Updates,Cover herunterladen usw. angeht,
    das schlimmste ist das es nicht so stabil läuft wie die v.67c.
    Habe jetzt gerade Tales of Symphonia angefangen zu spielen und als der Wolf am Anfang mit mir
    einen Pakt schließen will,habe ich einen eingefroreren weißen Bildschirm.
    Im Moment überlege ich wieder das Backup vor dem Update wieder draufzuspielen!?
    Schade,hätte schon gerne die wichtigsten IOS´e und CIOS´e upgedatet,
    damit auch die neueren Spiele funktionieren.
    Folgende Spiele kann ich nur über Disc spielen:
    Die Schlümpfe - Spiel wird geladen und hängt sich auf
    Metroid Trilogie - zurück ins WII Menü
    Bin für Tipps mit Vorgehensweise offen und dankbar.
     
  12. monitor

    monitor Guest

    Dann verstehe ich nicht, warum den obigen Anweisungen nicht gefolgt wird.
    Mit dem UHG Downloader schnell erledigt.
    MfG
     
  13. suzuki

    suzuki Member

    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    24
  14. CRO-man

    CRO-man New Member

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    So Leute,melde mich wieder zu Wort!

    Nach vielem probieren und unzähligen Versuchen hat sich meine Befürchtung bewahrheitet.
    Habe im Netz folgendes gefunden:

    Zitat Anfang

    " Wenn man ein Komplettupdate oder ein IOS und cIOS Update mit dem UHG-Downloder gemacht hat, sind die d2x cIOS installiert.
    Deshalb benötigt man auch die neusten USB-Loader, da nur diese mit den d2x cIOS kompatibel sind. "

    Zitat Ende

    Da liegt der Hund begraben und somit hat sich die Sache für mich erledigt.
    Ich bleib jetzt einfach bei dieser Evulutionsstufe stehen
    und lasse die Erde weiter drehen.

    Ist zwar eine Einschränkung,aber ich sehe es eher als Kompromiss.

    Wenn jemand noch nützliche Updates hat,die zum CFG v.67c kompatibel sind.
    Immer her damit.
    Notfalls kann ich nochmal einen aktuellen sysCheck reinstellen.

    Nochmals Danke für eure Geduld.
     
  15. suzuki

    suzuki Member

    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    24
    Jeder so wie er mag. Einem Gewohnheitstier kann man halt nicht helfen.
     
  16. monitor

    monitor Guest

    Das brauchtest Du nicht im Netz finden, hatte ich schon oben beschrieben. Du kannst ja auch kein neues Auto mit dem Kraftstoff von 1900 betreiben!!
    Der sysCheck würde mich aber doch interessieren.
    MfG
     
  17. suzuki

    suzuki Member

    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    24
    Wozu noch ein sys check?
     
  18. monitor

    monitor Guest

    Weil er mich persöhnlich interessieren würde.

    Warum führst Du sie in die Steinzeit?
    Und das wars zu dem Thema.
    MfG
     
  19. suzuki

    suzuki Member

    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    24


    Er hat doch geschrieben, daß er nicht bereit ist den CFG loader auf den neuen Stand zu bringen. Dann lass es doch gut sein.
    Noch ein sys check willst du haben? Brauchst wohl noch Posts. War ja klar , daß du wieder schlaumeierst. Und müll mir nicht meinen Briefkaste wieder voll.
    Das wars.
     
  20. CRO-man

    CRO-man New Member

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Aufgrund der der großen Nachfrage hier noch die Zugabe
    in Form eines aktuellen sysCheck:

    sysCheck v2.1.0b18 von Double_A und R2-D2199
    ...laeuft auf dem IOS61 (rev 5405).

    Region: PAL
    Systemmenue 4.2E (v482)
    Priiloader installiert
    Laufwerksdatum: 18.12.2008
    Homebrewkanal 1.1.0 benutzt IOS61
    Hollywood v0x21
    Konsolen-ID: xxxxxxxxx
    Boot2 v4
    Es wurden 75 Titel gefunden.
    Es wurden 39 IOS gefunden, von denen 10 funktionslos (Stub) sind.

    IOS3 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
    IOS4 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
    IOS9 (rev 778): Keine Patches
    IOS10 (rev 768): Funktionslos (Stub)
    IOS11 (rev 256): Funktionslos (Stub)
    IOS12 (rev 269): Keine Patches
    IOS13 (rev 273): Keine Patches
    IOS14 (rev 520): Keine Patches
    IOS15 (rev 523): Keine Patches
    IOS16 (rev 512): Funktionslos (Stub)
    IOS17 (rev 775): Keine Patches
    IOS20 (rev 256): Funktionslos (Stub)
    IOS21 (rev 782): Keine Patches
    IOS22 (rev 1037): Keine Patches
    IOS28 (rev 1550): Keine Patches
    IOS30 (rev 2816): Funktionslos (Stub)
    IOS31 (rev 3349): Keine Patches
    IOS33 (rev 3091): Keine Patches
    IOS34 (rev 3348): Keine Patches
    IOS35 (rev 3349): Keine Patches
    IOS36 (rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
    IOS37 (rev 3869): Keine Patches
    IOS38 (rev 3867): Keine Patches
    IOS50 (rev 5120): Funktionslos (Stub)
    IOS51 (rev 4864): Funktionslos (Stub)
    IOS53 (rev 5406): Keine Patches
    IOS55 (rev 5663): Keine Patches
    IOS56 (rev 5662): Keine Patches
    IOS57 (rev 5661): Keine Patches
    IOS60 (rev 6400): Funktionslos (Stub)
    IOS61 (rev 5405): Keine Patches
    IOS70 (rev 6687): Keine Patches
    IOS202[60] (rev 65535, Info: hermes-v5.0): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS222[38] (rev 4, Info: hermes-v4.0): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS223[38] (rev 4, Info: hermes-v4.0): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS224[57] (rev 65535, Info: hermes-v5.0): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS249[56] (rev 21006, Info: d2x-v6): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS250 (rev 65535): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS254 (rev 65281): BootMii
    BC v6
    MIOS v10

    Bericht wurde am 12.05.2012 generiert.

    Vielen Dank das Sie meine Vorstellung besucht haben.
    Und seid freundlich zueinander!
     

Diese Seite empfehlen