PS3 CECH L04 (FAT Lady) Problem beim Downgrade

Dieses Thema im Forum "PS3 Homebrew Talk" wurde erstellt von addyg, 27. November 2016.

  1. addyg

    addyg New Member

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum,

    ich bin echt ratlos und brauche dringend eure Hilfe. Ich bin absoluter Neuling auf diesem Gebiet, und das ist die erste ps3 die mit der ich arbeite.
    Ich wollte diese eben Downgraden und bin hierbei nach einem Youtube Video von ca. 3h Länge vorgegangen wo alles detailliert erklärt war, jedoch anhand einer Ps3 Slim. Ich habe einen E3 Flasher an die PS3 angeschlossen und erstmal ein Backup gemacht. Danach habe ich diese Backup Datei am PC gesichert und mit einem Tool gepatcht.
    Die Datei habe ich über den E3 Flasher wieder reingepatcht (alle 6 Switches unten, kein FlashFunModus oder wie das heißt).
    Kommen wir nun zu meinem eigentlichen Problem:
    Der nächste beschriebene Schritt war eine neue Firmware aufzuspielen mithilfe eines USB Sticks. Den E3 Flasher habe ich vorher abgebaut und die Festplatte wieder dran. Der Bildschirm der erscheinen sollte erscheint auch, und nach betätigen der select und start taste kommt die meldung: Prüft...Bitte warten...
    Die Datei auf dem Stick ist definitiv richtig benannt: PS3UPDAT.PUP. Ich habe diesen Vorgang auch mit verschiedenen Sticks an verschiedenen Eingängen der Konsole wiedrholt. Die Meldung verschwindet jedoch nicht. Jedoch scheint sich die PS3 auch nicht aufgehangen zu haben o.ä, da oben rechts noch ein animiertes Logo zu erkennen ist.
    Zu den Dateien die ich auf den Stick getan habe gibt es nicht viel zu sagen, ich habe den im Video empfohlenen Rogero Downgrader benutzen wollen, mir im Internet nach zahlreichen Fehlversuchen auch den Rebug angeschaut und anschließend ausprobiert, jedoch ohne Erfolg.
    Auch ins Recovery Menü bin ich gegangen und habe dort über Punkt 6 versucht das Upgrade (also ja eig Downgrade) einzuspielen, jedoch gleiches Spiel wie vorher, er hängt ewig in diesem Ladebildschrim.
    Anzumerken ist noch das er einmal, nach ca. 1 Stunde gesagt hat es wurde keine Datei gefunden. Ich gehe davon aus das dies jedoch an dem Stick lag der wie ich nachher feststellte falsch formatiert war.
    Sorry für den 3km Text, ich habe halt nur keine Ahnung was alles wichtig sein könnte.
    Nach einigen Recherchen im Internet bin ich fast zu dem Schluss gekommen das hier ein gravierendes Hardware Problem vorliegt, ihr seid meine letzte Hoffnung! Danke <3
     
  2. hermine.potter

    hermine.potter Member

    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    4
    Ablauf für Downgrade & Installation ist im Groben wie folgt:

    > CECH & Datecode anhand Etiketten prüfen (alternativ Minimal Downgrade Check)

    > Entscheiden, ob Konsole downgradefähig ist & NOR-Chip hat

    > FlashDump/NOR-Backup mit E3-Flasher erstellen (alle Kippschalter runter; BACKUP nach oben). Warten bis alle 8 LEDs abwechselnd blinken

    > Flashdump per "PS3 NOR/NAND Statistic"-Tool validieren

    > Flashdump per "PS3 Nor and Nand Auto Patcher"-Tool patchen

    > die nun erstellte Datei bkpps3_NOR_patched.bin in bkpps3.bin umbenennen und auf SD-Karte kopieren

    > E3-Flasher alle Kippschalter runter; FLASH FUN nach oben; Warten bis alle 8 LEDs abwechselnd blinken

    > Ausschalten

    > E3-Flasher alle Kippschaltern runter

    > CFW per Recovery-Menü installieren
    Wichtig ist die Ordnerstruktur auf dem USB-Stick : Laufwerksbuchstabe_USB-Stick\PS3\UPDATE\PS3UPDAT.PUP
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2016
  3. addyg

    addyg New Member

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0



    Ja das ist richtig nun hab ich das problem das die vorbereitung nach dem suchen des updates auf dem stick bei 99 Prozent stehen bleibt. Normalerweise müsste danach die installation kommen. Aber das passiert nicht :(
     
  4. hermine.potter

    hermine.potter Member

    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    4
    Beim Punkt "> CFW per Recovery-Menü installieren"?

    -Stick sauber auf FAT32 formatieren => nochmals draufkopieren
    -Das Download-Paket nochmals herunterladen (evtl. fehlerhaft)
    -Anderen Stick benutzen (keinen 64GB oder sowas)
     
  5. addyg

    addyg New Member

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ok mir wurde gesagt mindestens 32 gb hab aber nen 16gb stick was ja auch eig. reicht (vollkommen) und hab jetzt ne neue Festplatte bekommen und auf fat 32 formatiert wollte diese gleich mal einbauen und deine schritte nochmal zusätzlich mit einbringen
     
  6. hermine.potter

    hermine.potter Member

    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    4
    @addyg
    Bitte nicht gleich vom 100ten ins 1000te gehen ^-^
    Zuerst sollte die Konsole mit der CFW mal ausgestattet sein und auch funktionieren.
    Dann kann man mit Einbau größerer Festplatte usw. rumspielen.

    Ist nun alles bis zum vorletzten Schritt abgearbeitet und es müsste nur noch die CFW installiert werden?
    Die .pup-Datei ist meist so um die 200 MB groß => wer da 32 GB behauptet => Blödsinn

    Wenn eine CFW installiert ist und eine neue Platte eingebaut wird, so wird diese ps3-seitig eh neu formatiert. Als Systemaktualisierung wird dann die installierte CFW genommen (ggf. nochmals den USB-Stick mit der CFW bereithalten).
     
  7. addyg

    addyg New Member

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hab heute 2 festplatten (alt,neu) formatieren lassen und versuche gleich im recovery menü den rogero downgreader 3.55 zu installieren, das müsste ja der flash sein. wenn das getan ist startet sie ja im xmb menü und die 2 ordner erscheinen.
    Mal sehen ob das geht?
     
  8. addyg

    addyg New Member

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ja ok alles soweit so gut. Wie komm ich von rogero 3.55 v.7 auf rebug um dann auf dex. jetzt ist sie ja auf cex. Dann muss ich ja von dort auf rebug gehen (welche rebug?) dann den passenden multiman (welcher?) und wenn ich rebug installieren will muss ja debug update system auf "on" sein. Dann über usb installieren. Richtig? Wie man dann von dort auf cex geht weiß ich. Aber von rogero 3.55 v7 die ja die offizielle 3.55 von rogero ist,muss ich ja rebug installieren mit debug update system on. Fragt sich nur welchen rebug und welchen multiman? Bitte dich um eine passende Antwort.
    Danke im vorraus :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Dezember 2016

Diese Seite empfehlen