Nintendo Switch: Hacker warnen vor Update auf 3.0.1

Dieses Thema im Forum "Nintendo Switch Talk" wurde erstellt von Noli, 4. August 2017.

By Noli on 4. August 2017 um 19:28 Uhr
  1. Noli

    Noli Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    8.830
    Zustimmungen:
    767
    Nintendo Switch Besitzer die auf die Veröffentlichung eines möglichen Exploits warten, sollten vorerst laut Szene-Insidern von einem Update auf die Firmware 3.01 abstand nehmen. Geht es nach Daeken vom sogenannten ReSwitched Team patched Nintendo mit der neuen Firmware womöglich Sicherheitslücken die gerade hinter den Kulissen für die Entwicklung einer Homebrew-Lösung ausgenutzt werden.

    Download (8).png Download (7).png

    Bis auf die Warnung im Bezug auf die Installation der neuesten Firmware gab Daeken keine weiteren Informationen heraus. Was ReSwitched derzeit ausheckt bleibt somit weiterhin ein Rätsel. Ersten Informationen zufolge patched die neue Firmware Version einige Webkit Sicherheitslücken, welche bereits in der Vergangenheit ausgenutzt wurden.

    Lässt man das aktuellste Update für die Nintendo Switch aus, kann man die Online Funktionen nicht mehr nutzen. Da es im Bezug auf Homebrew weiterhin keine handfesten Informationen gibt, sollte man sich gut überlegen, ob man dieses doch recht wichtige Feature missen möchte.
     

Kommentare

Dieses Thema im Forum "Nintendo Switch Talk" wurde erstellt von Noli, 4. August 2017.

Diese Seite empfehlen