Matrix Freedom PCB Einbauanleitung / Tutorial

Dieses Thema im Forum "Xbox 360 Anleitungen" wurde erstellt von Noli, 15. Dezember 2011.

  1. Noli

    Noli Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    8.830
    Zustimmungen:
    769
    In dieser Anleitung zeige ich euch, wie Ihr euere Matrix Freedom Tauschplatine für euer Liteon Liteon Drive DG-16D4S mit der Firmware Version 9504, 0272, 0225, 1071 oder 0401 einbauen und flashen könnt.

    Bevor wir mit dem Umbau der Platine beginnen müssen wir das Laufwerk zuerst auslesen. Geht hierfür bitte einer zu eurem Laufwerk passenden Flash Anleitung nach: MonkeyDesk.at - Wir lieben Homebrew - Xbox 360 Anleitungen / iXtreme Flashes / JTAG ect.

    Nachdem Ihr den DVD Key ausgelesen habt, geht es ans Umbauen des Laufwerks. Steckt es hierfür komplett vom PC und der Stromzufuhr ab.

    Danksagung
    Das Matrix Freedom PCB wurde uns freundlicherweise von unserem Sponsor Konsolenpoint.de zur Verfügung gestellt. Wer also gerade auf der Suche nach dem Matrix PCB ist, kann sich eines direkt bei Konsolenpoint.de bestellen, unsere Empfehlung für den Shop habt Ihr.

    Was wir benötigen:

    Schlitzschraubendreher
    Kreuzschraubendreher
    Das Matrix Freedom Komplettpaket
    JungleFlasher

    [​IMG]

    In unserer Anleitung verwenden wir ein 0401er LiteOn.

    [​IMG]

    Entfernt die am Bild markierten Schrauben und das Schutzplastik um das Laufwerk.

    [​IMG]

    Um den Gehäusedecken abzuheben, müsst Ihr noch das aufgeklebte Dämmmaterial entfernen. Schneidet es entweder ab oder zieht es über den Laufwerkssacht. Wie man sieht geht das ganze einfacher wenn der Laufwerkssacht geöffnet ist.

    [​IMG]

    Öffnet jetzt das Laufwerk und schaut auf der markierten Stelle, ob hier ein Wärmeleiter klebt. Wenn ja entfernt Ihn. Die anderen zwei Wärmeleiter lasst Ihr an ihrer Stelle.

    [​IMG]

    Steckt nun alle Flachkabel ab und entfernt die markierte Schraube.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die Stromkabel müssen wir abschneiden, da diese später zum neuen PCB führen müssen. Isoliert die Kabelenden auch gleich ab.

    [​IMG]

    Hebt die Platine jetzt aus ihrem Sockel. Passt dabei auf die Plastikhalterungen auf, ein paar von Ihnen müssen auf die Seite geschoben werden, damit man die Platine herausheben kann. Arbeitet nicht mit Gewalt!

    [​IMG]

    Jetzt widment wir uns dem Matrix PCB Board. Klebt den kleinen mitgelieferten Wärmeleiter in die auf dem Bild gezeigte Stelle.

    [​IMG]

    Klebt nun den mitgelieferten größeren Metallischen Leiter auf den kleinen Leiter. Das Material muss sich treffen, macht es einfach wie auf dem Bild.

    [​IMG]

    Klebt jetzt noch das letzte Leitermaterial auf.

    [​IMG]

    Schließt nun wieder alle Flachkabel an.

    [​IMG]

    An dieser Stelle müsst Ihr das mitgelieferte Flachkabel anstecken. Die silberne Seite des Kabels muss beim anstecken nach unten schauen, vertut euch hier nicht! Das Kabel biegt Ihr wie auf dem Bild gezeigt, es wird später direkt oberhalb des SATA Anschlusses aus dem Laufwerk geführt passt also auf.

    [​IMG]

    Verbindet jetzt die Stromkabel Farbe auf Farbe. Wer der Lötlosen Option nicht traut, kann die Kabel auch direkt verbinden um etwaigen Kurzschlüssen aufgrund von fehlenden Kontakten vorzubeugen. Wer nicht löten kann verlässt sich lieber auf die gezeigte Variante. Leute die hier lieber Löten sollten nicht vergessen die Kontakte gut zu isolieren.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Das ganze packt Ihr jetzt wie auf dem Bild gezeigt in das Laufwerk. Verlegt auch die Kabel schön, damit später nichts durch das Laufwerksblech abgeklemmt wird.

    Jetzt geht es ans flashen.

    Startet den Jungle Flasher und klickt auf den Button „Open Source Firmware“

    [​IMG]

    Ladet jetzt eure zuvor ausgelesene Original Firmware.
    Der Jungle Flasher fragt euch automatisch, ob Ihr die zu eurem Laufwerk zugehörige iXtreme Firmware laden wollt, klickt auf Nein.

    [​IMG]

    Installiert jetzt die Treiber aus dem Matrix Freedom PCB Komplettpaket. Nach der Installation verbindet Ihr das Freedom PCB über den miniUSB Anschluss mit dem PC. Das Flachkabel das vom eingebauten Freedom PCB kommt muss natürlich angesteckt sein.

    [​IMG]

    Startet jetzt den Matrix Freedom Manager und checkt welche Firmware automatisch erkannt wurde. Es sollte die 9504 sein. Falls bei euch etwas anderes steht, dann merkt euch welche Firmware Version erkannt wurde.

    [​IMG]

    Geht jetzt wieder in den Jungle Flasher und drückt auf den Button „Open Target Firmware“.

    [​IMG]

    Navigiert jetzt in den Matrix PCB Manager Ordner und dann in den Ordner „FW“ wählt hier nun die iXtreme Version aus, die zu der jeweiligen Firmware Version passt die im Matrix Manager angezeigt wurde, in den meisten Fällen sollte das 9504 sein. Wir nehmen also in unserem Beispiel die Datei „LTPlus-9504.bin“.

    [​IMG]

    Nun müssen wir unseren DVD Key in die neue Firmware spoofen, klickt dafür auf den Button „Spoof Source to Target“.

    [​IMG]

    Jetzt Speichern wir die Datei über den Button „Save to File“ und überschreiben mit unserer Datei die LTPlus-9504.bin im Matrix Freedom Manager FW Ordner. Wir bestätigen auch gleich die Meldung, ob wir die Datei überschreiben wollen, mit „Ja“.

    [​IMG]

    Geht jetzt in den Matrix Freedom Manager und klickt auf den Button „WRITE IXTREME FW“.

    [​IMG]

    Der Manager beginnt jetzt mit dem Flash Vorgang und zeigt bei Erfolg dann rechts unten die geflashte iXtreme Version an.

    [​IMG]

    Sicherheitshalber klicken wir jetzt noch den Button „Lock“. Dann können wir das Laufwerk wieder zusammenbauen.

    [​IMG]

    Das wars auch schon, jetzt bauen wir das Laufwerk wieder zusammen
    Mithilfe des Flachkabels, könnt Ihr das Connection Board bequem an der Ausenseite der Xbox 360 anbringen, verwendet dafür die mitgelieferten Doppelseitigen Klebebänder.

    [​IMG]

    Das wars auch schon, viel Spass mit eurem geflashten Laufwerk :)
     

    Anhänge:

  2. nr5lebt

    nr5lebt New Member

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ist sicher eine blöde Frage, aber ich bin noch Anfänger :ups:
    Muss die XBox für den Flashvorgang eingeschaltet sein?
    Oder reicht es das der Netzstecker eingesteckt ist?
     
  3. mike2202a

    mike2202a New Member

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    lass sie lieber an
     

Diese Seite empfehlen