HILFE für-Neue NTFS HDD für wii einrichten

Dieses Thema im Forum "Wii Homebrew Talk" wurde erstellt von grobi08, 21. Januar 2017.

  1. grobi08

    grobi08 New Member

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle...
    Ich bin neu auf diesem Gebiet und habe leider kein richtiges Thema gefunden das mir weiter hilft,Hoffe ihr könnt mir das erklären!
    Ich habe mir eine gebrauchte wii auf der HBC ist mit 1GB HDD im WBFS Formatgeholt und würde gerne eine neue HDD im NTFS Format anschliessen!
    dort möchte ich gerne auch die Emulatoren drauf haben(z.b.Wii64 usw.)!
    Ich habe leider kein richtiges Thema gefunden das mir weiter hilft,Hoffe ihr könnt mir das erklären!
    z.b.Klappt das überhaupt von einer NTFS HDD?
    wie soll die Ordnerstrucktur auf der HDD aussehen?
    Es sind schon Emulatoren auf der SD Karte vorhanden(ist das ein Problem?),die hätte ich aber lieber auf der HDD,wie mache ich das genau?
    Brauche ich noch zusatz Programme?

    LG grobi08
     
  2. hermine.potter

    hermine.potter Member

    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    4
    Wii-Spiele :
    die meisten Backup-Loader in der neuesten/letzten Version unterstützen Spiele im Dateityp .wbfs bzw. externe NTFS-Platten (USB Loader GX, WiiFlow, Configurable USB Loader, u.a.). Da müssen dann keine Spiele mehr gesplittet werden; die Spiele im Format .wbfs brauchen auch weniger Platz. uvm. Siehe

    Emulator-Roms/Backup von Spielen:
    Kann man so nicht sagen und kommt auf den einzelnen Emulator an, ob dieser externe Speichermedien überhaupt unterstützt. Danach kann man auch erst schauen, ob da auch dann NTFS mitzieht.
    Der Emulator selbst verbleibt auf der SD-Karte. Nur die Backup-Spiele/-ROMS können auf bei bestimmten Emulatoren auf USB ausgelagert werden. Andere unterstützen wiederrum nur das Abspielen von SD-Karte. Wii64 kann von USB lesen. Testen, ob da NTFS unterstützt wird
     

Diese Seite empfehlen