Häufige Probleme / Fragen nach der HBC Installation

Dieses Thema im Forum "Wii Homebrew Talk" wurde erstellt von New28, 20. Februar 2013.

  1. New28

    New28 Super-Moderator Mitarbeiter Moderator

    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    9
    1. Wohin kopiere ich die apps richtig?
    Grundsätzlich gilt, dass jeder Ordner worin sich eine "boot.dol" Datei befindet, immer in den apps Ordner kommt.
    z.B.
    Der CFG-UsbLoader, besitzt zwei Ordner, einen mit der boot.dol Datei und einen mit vielen Unterordner (codes, covers, languages usw.)
    Wir kopieren also den Ordner USBLoader, aus dem apps Ordner, in unserem apps Ordner z.B. auf SD.
    Nun haben wir bei diesem Loader noch einen Ordner (usb-loader), diesen kopieren wir in das sogenannte Root, der SD-Karte.

    k-Ordnerstruktur.jpg

    2. Festplatte wird nicht erkannt

    1. Überprüft an eure Wii, ob ihr den richtigen USB Port gewählt habt.

    1.jpg

    2. Ist die Festplatte überhaupt kompatibel mit der Wii?
    Dazu gibt es hier eine Wii Kompatiblitätsliste.

    3. Es wird allgemein Empfohlen die Festplatte in das NTFS Format zu formatieren.
    Da die Loader CFG und WiiFlow das Richtige CIOS für das jeweilige Spiel Automatisch wählen können.
    Dieses Future funktioniert nicht auf wbfs formatierten HDD´s / Sticks !!!!

    Erstellt dann einfach einen neuen Ordner auf der HDD, benennt diesen in wbfs um, oder nutzt diese Anleitung
    Wii Backup Manager - Anleitung

    3. Loader gibt Fehlercode aus (Stack Dump / Code Dump)

    k-2.jpg

    Dieser Fehler, tritt am häufigsten auf, wenn die Loader-Dateien ( der apps Ordner ) sich auf der Festplatte befinden. Es kann nicht jede Festplatte damit umgehen.
    Lösung: Den apps Ordner auf der HDD löschen und die SD-Karte nutzen.

    4.Coverdownload funktioniert nicht


    CFG-UsbLoader
    Als erstes einmal ein Dank an unserem treuen User suzuki, der uns in seiner Anleitung die URL´s (Adressen) für den Coverdownload zur Verfügung gestellt hat.

    Bei diesem Loader kann man die Pfade Anpassen, indem die config.txt Datei die sich im usb-loader Ordner befindet, öffnet.
    Dort sehen wir nun diesen Coverpfad, der hier so konfiguriert ist, das die Covers in den usb-loader Ordner auf der SD gespeichert werden.
    covers_path = sd:/usb-loader/covers
    covers_path_2d = sd:/usb-loader/covers/2d
    covers_path_3d = sd:/usb-loader/covers/3d
    covers_path_disc = sd:/usb-loader/covers/disc
    covers_path_full = sd:/usb-loader/covers/full
    Coverpfad, wenn sich die Loader Ordner auf der NTFS formatierten HDD befinden.
    covers_path = ntfs:/usb-loader/covers
    covers_path_2d = ntfs:/usb-loader/covers/2d
    covers_path_3d = ntfs:/usb-loader/covers/3d
    covers_path_disc = ntfs:/usb-loader/covers/disc
    covers_path_full = ntfs:/usb-loader/covers/full
    Coverpfad, wenn sich die Loader Ordner auf der FAT32 formatierten HDD befinden.
    covers_path = usb:/usb-loader/covers
    covers_path_2d = usb:/usb-loader/covers/2d
    covers_path_3d = usb:/usb-loader/covers/3d
    covers_path_disc = usb:/usb-loader/covers/disc
    covers_path_full = usb:/usb-loader/covers/full
    Zur Veranschaulichung die Ordnerstruktur:

    k-3.jpg

    Covers können Gedownloadet werden, wenn der Loader entsperrt ist.
    Nun auf Einstellungen --> Updates --> Alle Cover herunterladen..
    .

    Vorkonfigurierte Loader könnt ihr hier finden.
    UsbLoader GX
    Geht in den UsbLoader GX links auf den Button "Einstellungen", dort geht Ihr auf "Community Pfade", indem Ihr weiter nach rechts Blättert und bestätigt diesen Button.
    Nun solltet Ihr dieses Fenster sehen, wo Ihr die Pfade für die Covers Anpassen könnt.

    k-GX 1.JPG

    Mit einem Klick auf dem Button "sd:/",oder "hd:/", könnt Ihr z.B. den selben Ordnerpfad wie beim CFG-UsbLoader wählen und habt somit nur einen Coverordner (z.B. usb-loader---> covers---> 3d) den beide Loader nutzen.

    k-GX 2.JPG

    Covers können Gedownloadet werden, wenn der Loader entsperrt ist und Ihr dann die 1-Taste drückt !!!


    Vorkonfigurierte Loader könnt ihr hier finden.

    5. Sing Spiele / Mikros funktionieren nicht
    Es funktionieren leider nicht alle Mikros auf der Wii, zu 100% funktionieren die We Sing Mikros.
    Für die Sing Spiele ist ein CIOS mit dem Base IOS37 nötig.
    Zum Beispiel:
    IOS223[37] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS245[37] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0

    Habt ihr diese nicht installiert, könnt ihr dies mit dieser Anleitung nachholen.

    Benutzt am besten den CFG-UsbLoader, oder WiiFlow, denn diese Loader wählen die notwendigen IOS Automatisch.

    Bei dem UsbLoader GX z.B., muss das IOS für das Sing Spiel manuell gewählt werden.
    Dazu wählt ihr das Game an, geht auf Einstellungen---> Spieleinstellungen---> Spiel IOS, gebt dort z.B. 245 ein, auf "OK" und Speichern.

    6. Custom IOS is a stub, please reinstall it

    Wenn dieser Fehler auftritt, habt ihr mit großer Wahrscheinlichkeit ein Update gemacht und somit sind die CIOS ersetzt worden. (z.B. das IOS249)

    Sieht euer Syscheck nun so aus, müsst ihr die CIOS neu installieren.
    sysCheck v2.1.0b19 von Double_A und R2-D2199, Nano
    ...laeuft auf dem IOS58 (rev 6176).

    Region: PAL
    Systemmenue 4.3E (v514)
    Priiloader installiert
    Laufwerksdatum: 13.02.2007
    Homebrewkanal 1.1.0 benutzt IOS58
    HomebrewFilter ist nicht installiert
    Hollywood v0x11
    Konsolen-ID:xxxxxx
    Boot2 v4
    Es wurden 104 Titel gefunden.
    Es wurden 49 IOS gefunden, von denen 9 funktionslos (Stub) sind.

    IOS4 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
    IOS9 (rev 1034): Keine Patches
    IOS10 (rev 768): Funktionslos (Stub)
    IOS11[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    IOS12 (rev 526): Keine Patches
    IOS13 (rev 1032): Keine Patches
    IOS14 (rev 1032): Keine Patches
    IOS15 (rev 1032): Keine Patches
    IOS16 (rev 512): Funktionslos (Stub)
    IOS17 (rev 1032): Keine Patches
    IOS20[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    IOS21 (rev 1039): Keine Patches
    IOS22 (rev 1294): Keine Patches
    IOS28 (rev 1807): Keine Patches
    IOS30[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    IOS31 (rev 3608): Keine Patches
    IOS33 (rev 3608): Keine Patches
    IOS34 (rev 3608): Keine Patches
    IOS35 (rev 3608): Keine Patches
    IOS36 (rev 3608, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
    IOS37 (rev 5663): Keine Patches
    IOS38 (rev 4124): Keine Patches
    IOS40[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    IOS41 (rev 3607): Keine Patches
    IOS43 (rev 3607): Keine Patches
    IOS45 (rev 3607): Keine Patches
    IOS46 (rev 3607): Keine Patches
    IOS48 (rev 4124): Keine Patches
    IOS50[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    IOS51 (rev 4864): Funktionslos (Stub)
    IOS52 (rev 5888): Funktionslos (Stub)
    IOS53 (rev 5663): Keine Patches
    IOS55 (rev 5663): Keine Patches
    IOS56 (rev 5662): Keine Patches
    IOS57 (rev 5919): Keine Patches
    IOS58 (rev 6176): USB 2.0
    IOS60 (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    IOS61 (rev 5662): Keine Patches
    IOS62 (rev 6430): Keine Patches
    IOS70[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    IOS80[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    IOS202[60] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS222[38] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS223[37] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS224[57] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS236[36] (rev 65535, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
    IOS249 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
    IOS250 (rev 65280): Funktionslos (Stub)

    IOS254 (rev 65281): BootMii
    BC v6
    MIOS v10
    Um dieses Problem zu beheben, müssen die CIOS wieder neu installiert werden.
    Variante 1
    Softmod Update Anleitung


    Variante 2
    Dieses Update Paket mit dem Yawmm installieren.
    Hierbei sollte der Priiloader als eine Sicherheit installiert sein.

    Nach diesen beiden Varianten, sollte euer Syscheck etwa so aussehen.
    Region: PAL
    Systemmenue 4.3E (v514)
    Priiloader installiert
    Laufwerksdatum: 07.09.2006
    Homebrewkanal 1.1.2 benutzt IOS58
    HomebrewFilter ist nicht installiert
    Hollywood v0x11
    Konsolen-ID: xxxxxxxxxxx
    Boot2 v4
    Es wurden 135 Titel gefunden.
    Es wurden 54 IOS gefunden, von denen 5 funktionslos (Stub) sind.

    IOS4 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
    IOS9 (rev 1034): Keine Patches
    IOS10 (rev 768): Funktionslos (Stub)
    IOS11[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    IOS12 (rev 526): Keine Patches
    IOS13 (rev 1032): Keine Patches
    IOS14 (rev 1032): Keine Patches
    IOS15 (rev 1032): Keine Patches
    IOS16 (rev 512): Funktionslos (Stub)
    IOS17 (rev 1032): Keine Patches
    IOS20[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    IOS21 (rev 1039): Keine Patches
    IOS22 (rev 1294): Keine Patches
    IOS28 (rev 1807): Keine Patches
    IOS30[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    IOS31 (rev 3608): Keine Patches
    IOS33 (rev 3608): Keine Patches
    IOS34 (rev 3608): Keine Patches
    IOS35 (rev 3608): Keine Patches
    IOS36 (rev 3608, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
    IOS37 (rev 5663): Keine Patches
    IOS38 (rev 4124): Keine Patches
    IOS40[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    IOS41 (rev 3607): Keine Patches
    IOS43 (rev 3607): Keine Patches
    IOS45 (rev 3607): Keine Patches
    IOS46 (rev 3607): Keine Patches
    IOS48 (rev 4124): Keine Patches
    IOS50[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    IOS51 (rev 4864): Funktionslos (Stub)
    IOS52 (rev 5888): Funktionslos (Stub)
    IOS53 (rev 5663): Keine Patches
    IOS55 (rev 5663): Keine Patches
    IOS56 (rev 5662): Keine Patches
    IOS57 (rev 5919): Keine Patches
    IOS58 (rev 6176): USB 2.0
    IOS60 (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    IOS61 (rev 5662): Keine Patches
    IOS62 (rev 6430): Keine Patches
    IOS70[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    IOS80[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    IOS202[60] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS222[38] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS223[37] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS224[57] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS236[36] (rev 65535, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
    IOS245[37] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS246[38] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
    IOS247[53] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS248[55] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS249[56] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS250[57] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS251[58] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0

    IOS254 (rev 65281): BootMii

    7. Sicherheitskopien funktionieren nicht
    Seit dem Systemmenü 4.2 ( Sep. 2009 erschienen ) funktionieren keine Sk´s mehr auf der Wii,
    selbst Konsolen bis Oktober 2009 ( altes Laufwerk ) noch mit z.B. Neogamma.
    Das hat Nintendo ganz einfach getan,
    indem durch das Update alle IOS die für die Sk´s verantwortlich sind,
    ein Update der gleichen IOS nur mit höherer Version vorgenommen wurde.
    Dies hatte / hat zur folge, dass die IOS ohne Funktion sind ( Stub Ios )
    IOS4 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
    IOS9 (rev 1034): Keine Patches
    IOS10 (rev 768): Funktionslos (Stub)
    IOS11 (rev 256): Funktionslos (Stub)
    IOS12 (rev 526): Keine Patches
    IOS13 (rev 1032): Keine Patches
    IOS14 (rev 1032): Keine Patches
    IOS15 (rev 1032): Keine Patches
    IOS17 (rev 1032): Keine Patches
    IOS20 (rev 256): Funktionslos (Stub)
    IOS21 (rev 1039): Keine Patches
    IOS22 (rev 1294): Keine Patches
    IOS28 (rev 1807): Keine Patches
    IOS30 (rev 2816): Funktionslos (Stub)
    IOS31 (rev 3608): Keine Patches
    IOS33 (rev 3608): Keine Patches
    IOS34 (rev 3608): Keine Patches
    IOS35 (rev 3608): Keine Patches
    IOS36 (rev 3608, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
    IOS37 (rev 5663): Keine Patches
    IOS38 (rev 4124): Keine Patches
    IOS40 (rev 3072): Funktionslos (Stub)
    IOS41 (rev 3607): Keine Patches
    IOS43 (rev 3607): Keine Patches
    IOS45 (rev 3607): Keine Patches
    IOS46 (rev 3607): Keine Patches
    IOS48 (rev 4124): Keine Patches
    IOS50 (rev 5120): Funktionslos (Stub) ---> Systemmenü 3.4
    IOS51 (rev 4864): Funktionslos (Stub)
    IOS52 (rev 5888): Funktionslos (Stub)
    IOS53 (rev 5663): Keine Patches
    IOS55 (rev 5663): Keine Patches
    IOS56 (rev 5662): Keine Patches
    IOS57 (rev 5919): Keine Patches
    IOS58 (rev 6176): USB 2.0
    IOS60 (rev 6400): Funktionslos (Stub) ---> Systemmenü 4.0 und 4.1
    IOS61 (rev 5662): Keine Patches
    IOS62 (rev 6430): Keine Patches
    IOS70 (rev 6912): Funktionslos (Stub) ---> Systemmenü 4.2
    IOS80 (rev 6944): Keine Patches ---> darauf läuft das Systemmenü 4.3, deswegen nicht Funktionslos
    Diese können jedoch nachträglich wieder überschrieben werden und Sk´s laufen wieder.
    Vorausgesetzt Wii vor Oktober 2009 ( altes Laufwerk ) und z.B. Neogamma.
    Das Laufwerksdatum kann z.B. im Syscheck abgelesen werden !!!

    Was kann ich tun ???
    Ladet euch das Paket, tut den WAD Ordner auf die SD-Karte.
    Der Inhalt aus dem apps Ordner kommt in den apps Ordner auf der SD-Karte.

    Installiert erst alle Wad Dateien aus dem Ordner WAD --> Schritt 1 mit dem Yawmm, dann
    installiert die Datei aus dem Ordner WAD --> Schritt 2
    Ps.
    Die Schritte zur installation mit dem Yawmm und den Priiloader könnt ihr aus der Anleitung entnehmen.
    Wii Homebrewchannel 3.0-4.3
    Nach der Installation unbedingt im Homebrewchannel bleiben und gleich den Priiloader "Ohne Passwortabfrage" installieren.

    Als zusätzliche Sicherheit den Syscheck überprüfen, das der Priiloader, das Systemmenü und die IOS installiert sind.
    Syscheck sollte im Idealfall so aussehen…..
    Region: PAL
    Systemmenue 4.1E (v450)
    Priiloader installiert

    Laufwerksdatum: 07.09.2006
    Homebrewkanal 1.1.2 benutzt IOS58
    HomebrewFilter rev42 benutzt IOS58
    Hollywood v0x11
    Konsolen-ID:
    Boot2 v4
    Es wurden 142 Titel gefunden.
    Es wurden 54 IOS gefunden, von denen 5 funktionslos (Stub) sind.

    IOS4 (rev 65280): Funktionslos (Stub)
    IOS9 (rev 1034): Keine Patches
    IOS10 (rev 768): Funktionslos (Stub)
    IOS11[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    IOS12 (rev 526): Keine Patches
    IOS13 (rev 1032): Keine Patches
    IOS14 (rev 1032): Keine Patches
    IOS15 (rev 1032): Keine Patches
    IOS17 (rev 1032): Keine Patches
    IOS20[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    IOS21 (rev 1039): Keine Patches
    IOS22 (rev 1294): Keine Patches
    IOS28 (rev 1807): Keine Patches
    IOS30[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    IOS31 (rev 3608): Keine Patches
    IOS33 (rev 3608): Keine Patches
    IOS34 (rev 3608): Keine Patches
    IOS35 (rev 3608): Keine Patches
    IOS36 (rev 3608, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
    IOS37 (rev 5663): Keine Patches
    IOS38 (rev 4124): Keine Patches
    IOS40[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    IOS41 (rev 3607): Keine Patches
    IOS43 (rev 3607): Keine Patches
    IOS45 (rev 3607): Keine Patches
    IOS46 (rev 3607): Keine Patches
    IOS48 (rev 4124): Keine Patches
    IOS50[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    IOS51 (rev 4864): Funktionslos (Stub)
    IOS52 (rev 5888): Funktionslos (Stub)
    IOS53 (rev 5663): Keine Patches
    IOS55 (rev 5663): Keine Patches
    IOS56 (rev 5662): Keine Patches
    IOS57 (rev 5919): Keine Patches
    IOS58 (rev 6176): USB 2.0
    IOS60 (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    IOS61 (rev 5662): Keine Patches
    IOS62 (rev 6430): Keine Patches
    IOS70[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    IOS80[60] (rev 65535, Info: rev 6174): Trucha Bug
    IOS202[60] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS222[38] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS223[37] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS224[57] (rev 65535, Info: hermes-v5.1): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS236[36] (rev 65535, Info: rev 3351): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
    IOS245[37] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS246[38] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, ES Identify, NAND Zugriff
    IOS247[53] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS248[55] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS249[56] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS250[57] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS251[58] (rev 21008, Info: d2x-v8final): Trucha Bug, NAND Zugriff, USB 2.0
    IOS254 (rev 65281): BootMii

    BC v6
    MIOS V10
    Nun kann die Wii ausgeschaltet werden und es sollte funzen !!!

    Diese Schritte tut Ihr natürlich auf eigene Gefahr !!!!
    Warum Systemmenü 4.1 installieren ???
    In jedes Systemmenü-IOS wird eine Kopie von IOS60v6174 installiert.
    ( IOS 11, 20, 30, 40, 50, 60, 70, 80 )
    Das IOS60 ist das Systemmenü IOS von 4.1, deswegen ist es ratsam dieses Systemmenü mit zu
    Installieren.
    Aber nicht zwingend erforderlich !

    Ein weiterer Vorteil ist, das man selbst mit der Firmware 4.3 Bannerbomb v1 verwenden kann, da das System nach dem Update weiterhin auf IOS60 läuft.
    Denn für Bannerbomb ist nur das Systemmenü-IOS entscheidend.

    8. Wii Konsole mit USB Loader starten
    Variante 1
    Ihr geht in den Priiloader, indem Ihr bei eurer ausgeschalteten Wii (Kontrolllampe Rot) die "Reset" Taste drückt während ihr die Wii einschaltet, bis der Priiloader Bildschirm erscheint.

    Nun in den Einstellungen im Priiloader
    k-Bild 3.jpg

    • Autostart: Verknüpfung
    • Verknüpfung: USBLoader oder usbloader_gx
    • Einstellungen speichern

    k-Bild 6.jpg
    Variante 2
    Download Priiloader Forwarder CFG / GX / WiiFlow

    Kopiert die von euch bevorzugte Loader .dol Datei auf eure SD-Karte ( ins Root ) --> SD zurück in die Wii
    Nun geht Ihr in den Priiloader, indem Ihr bei eurer ausgeschalteten Wii (Kontrolllampe Rot) die "Reset" Taste drückt während ihr die Wii einschaltet, bis der Priiloader Bildschirm erscheint.

    Befolgt nun einfach diese Bilder.....
    Schritt 1
    k-Bild 1.jpg
    Schritt 2
    k-Bild 2.jpg
    Schritt 3
    k-Bild 3.jpg
    Schritt 4
    k-Bild 4.jpg
    Schritt 5
    k-Bild 5.jpg

    9. BootMii in boot2 / IOS Erläuterung
    Startweise der Wii

    Boot0
    Boot1
    ---> wird durch boot0 geladen (durch einen Bug ist die Installation in boot2 möglich gewesen)
    boot2---> wird durch boot1 geladen (BootMii installiert)
    Systemmenue IOS
    Priiloader
    Wii Menue


    Der Bootvorgang von boot1 auf boot2 wird praktisch umgangen, bevor der normale boot2 startet,(das laden des Systemmenue IOS) somit können Codes von der SD-Karte (bootmii) ausgeführt werden.

    BootMii als IOS (IOS254) installiert macht nur Sinn, wenn der Priiloader installiert ist.

    BootMii als IOS wird wie eine Homebrew Applikation behandelt. Erst durch die Kombination von BootMii als IOS und dem Priiloader ist ein gewisser Schutz gegen Semibricks und Bannerbricks gegeben.
    Bei einem Fullbrick kann man dann nicht mehr viel / überhaupt nichts tun.

    10. BootMii Menue nach Systemstart
    Ihr habt BootMii in boot2 installiert und nach einem Neustart der Wii erscheint sofort das BootMii Menue?

    Um dieses Menue zu umgehen, geht wie folgt vor.
    1. Nehmt eure SD-Karte und öffnet diese am PC
    2. Benennt den Ordner bootmii in z.B. bootmii1 um

    Solltet ihr mal wieder in das Menue wollen, einfach den Ordner wieder umbenennen.

    11. Weitere / Gelöste Probleme


    Für Anregungen / Verbesserungsvorschläge, Postet einfach in diesem Thema.
    Ps. An die Mods: Würde mich freuen, wenn noch einige Ergänzungen in diesem Thema dazukommen.
     
  2. raf-dat

    raf-dat Super-Moderator Moderator

    Beiträge:
    1.435
    Zustimmungen:
    150
    Super Thread!
    Mal gucken, ob mir noch was einfällt, dann werde ich es auch posten. :)
     
  3. hannibald

    hannibald New Member

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    erst mall klasse gemacht ich habe ein problem wenn er findet nicht alle cover zweites problem ist das wenn ich denn ub losder an machen zeigt er mir das meine externe nicht akant wirt nun muss ich in die einstellung und denn auf festplatten optionen um da die einstullung zu machen spiel/install. partition auf fat32(465.76gb einzustellen und das jedes mall wenn ich die wii neu an mache kp warum er es nicht speichert
     
  4. New28

    New28 Super-Moderator Mitarbeiter Moderator

    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    9

Diese Seite empfehlen