Erstellen einer ISO Datei funktioniert nicht richtig

Dieses Thema im Forum "PS3 Homebrew Talk" wurde erstellt von Fieldy, 3. Juli 2017.

  1. Fieldy

    Fieldy Member

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    CFW: Rebug 4.81

    Hallo,

    ich wollte heute eine ISO erstellen von dem Spiel GTA 5. Versucht habe ich es über den mmCM, aber nicht auf meine Festplatte, sondern gleich auf einen USB-Stick.
    Die Datei wurde recht groß ( ca 17 GB ), was ich mir aber schon gedacht habe. Auf den USB wurde aber nicht nur eine ISO Datei erstellt, sondern insgesamt 5 Datein + eine ISO...-Datei. Bei der ersten Datei ist ein CD-Symbol davor, und bei den restlichen jeweils ein Fragezeichen

    Das spiel lässt sich dann auch nicht starten. Also es startet zwar aber bleibt dann in einem black screen.
    Keine der erstellen ISOs hat auch die 17 GB.
    Wenn ich eine ISO erstelle, direkt auf meine HDD, dann klappt es. Will ich die ISO dann auf den USB Kopieren, passiert das gleiche.

    Ich vermute nun das es vielleicht etwas mit dem USB zutun hat. Oder irre ich mich da?

    Meine Frage is nun,
    a) Kann ich irgendwie aus den insgesamt 5 erstellten ISOs eine machen, also sie zusammenfügen, oder
    b) etwas anders machen beim erstellen der ISO, wenn ja, wie?

    Warum ich die ersellte ISO nicht auf der HDD lasse? Sie ist nicht sehr groß ( derzeit nur 70 GB ), und wenn ich das spiel online spielen will, geht es nicht. Liegt vemutlich daran das ich dann den PSNpatch aktiviert habe und der irgendwas an der CFW ausschlatet und mir dann nicht erlaubt eine ISO zu starten.

    Kann mir vielleicht jemand helfen? Danke schonmal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2017
  2. hermine.potter

    hermine.potter Member

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    6
    @Fieldy
    das ist mit dem Dateisystem Fat32 zu tun.
    ISO-Dateien werden auf externen Datenträgern (Festplatten, USB-Sticks) aufgrund des Dateisystems Fat32 aufgeteilt.
    Müsste dann .iso.0, .iso.1 usw sein.

    Es gibt zwei Möglichkeiten:
    1) externe Platte bzw. Stick in NTFS formatieren (statt in Fat32), externes Tool benutzen und ISO wieder zusammenführen
    -Tool benutzen
    -Festplatte/Stick auf NTFS formatieren
    -Dort einen Ordner PS3ISO erstellen
    -.iso dorthin kopieren

    2) externe Platte bzw. Stick in NTFS formatieren (statt in Fat32), FTP Client benutzen und ISO von PS3 herunterholen
    -Spiel per FTP herunterziehen
    -Festplatte/Stick auf NTFS formatieren
    -Dort einen Ordner PS3ISO erstellen
    -.iso dorthin kopieren
     

Diese Seite empfehlen